Postmitteilung: Postkarte von Alfred Meyer (1920-1998) an seine Eltern aus Aachen vor seiner Reise in die EmigrationBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2003/197/65
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Alfred G. Meyer (5.2.1920 - 22.4.1998)

Postkarte von Alfred Meyer (1920-1998) an seine Eltern aus Aachen vor seiner Reise in die Emigration

Papier, Tinte, Gummistempel, Briefmarke

Aachen 6.9.1939

Höhe:
10.4 cm
Breite:
14.8 cm

Postkarte, gelaufen, handschriftlich: "Liebe Eltern! Fahrkarte ist gelöst, Gepäck ist aufgegeben - in wenigen Stunden geht mein Zug, und Ihr hört dann erst wieder in ein paar Tagen von mir. Ich werde Euch mein Geld - 150,- M - durch Postanweisung zugehen lassen. Den Rest von ca. 45,- Rm zahle ich bei der Wechselstube ein und schicke Euch von Brüssel aus die Quittung. Ich werde mich natürlich vorher noch einmal erkundigen, ob das wirklich erlaubt ist. Herzlichen Gruss u. Kuss / Euer Ali"

Dargestellt/erwähnt:
Meyer/Apel Familie, Gustav Meyer
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Reise; Familienbeziehung; Aachen
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 0.4 Achse des Exils; Emigration in die USA
Schlagwort Objektart:
Postkarte

Schreiben Sie uns: