Postmitteilung: Telegramm von [Anna] Zimet (1884-1943) nach AmsterdamBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2004/145/3
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Anna Zimet (25.7.1884 - 27.8.1943)

Telegramm von [Anna] Zimet (1884-1943) nach Amsterdam

Papier, montiert, Farbstift

Berlin, Amsterdam 28.6.1938

Höhe:
19.3 cm
Breite:
27.3 cm

Telegrammlaufband, auf Telegrammbogen aus Amsterdam aufgeklebt.
Das Telegramm aus Berlin enthält die Botschaft "Noch kein Visum da = Mutti". Es ist mit drei Datumsstempeln des 28. Juni 1938 um 10.58 Uhr, 11.03 und 11.04 Uhr versehen worden.
Vermutlich handelt es sich bei der Absenderin um Anna Zimet, die von Berlin in die Niederlande auswanderte und von dort aus nach Auschwitz deportiert wurde.
Das Telegramm wurde zusammengefaltet und mit einem Aufkleber der niederländischen Telegraphenanstalt versiegelt. Darüber ist das Laufbandstück mit der Zieladresse "Zimet B Kempinsky Niewe Achtergracht 31 Amsterdam " aufgeklebt.

Dargestellt/erwähnt:
Zimet Familie
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Vorbereitung zur Emigration; Visum; Berlin; Amsterdam
Schlagwort Kontext:
JMB-Thema: Gescheiterte Emigrationsbemühungen
Schlagwort Objektart:
Telegramm

Schreiben Sie uns: