Fotografie (s/w): Paul Zander (1884-1943) als Soldat im Ersten WeltkriegBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/83/35
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Paul Zander (1884-1943) als Soldat im Ersten Weltkrieg

Fotografie, verso: Tinte, Bleistift

Riesa 12.10.1915

Höhe:
13.6 cm
Breite:
8.8 cm

Postkarte; darauf belichtetes Foto siehe Sondermaße

Ganzkörperaufnahme von Paul Zander in Uniform. Er hält die Arme verschränkt, im Mundwinkel hat er eine Zigarette. Das Foto ist in schmalem Ausschnitt auf eine Postkarte belichtet, die umseitig beschrieben ist.
Postkarte, geschrieben von Paul Zander am 12.10.1915 an Georg (?), offenbar einen Verwandten.

Beschriftung Rückseite:
hs. Widmung an "Georg":
"Lieber Georg, das umstehende Bild soll Dich / an Deine subalterne Verwandtschaft erinnern, / damit Du nicht übermütig wirst. Mir geht es / nach wie vor gut, von Dir hoffe ich das gleiche. / Lass einmal von Dir hören. / Herzliche Grüße von / Deinem / Paul"
Dargestellt/erwähnt:
Paul Zander (geb. 25.5.1884)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
militärische Kopfbedeckung; Rauchen (Motiv); Uniform; Soldat; Riesa; Porträt
Schlagwort Kontext:
Weltkrieg (1914-1918); Wehrdienst; Familienbeziehung
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie; Postkarte
Dokument:
Konvolut_087_Sammlung Familie Zander
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Familie Zander

Schreiben Sie uns: