Fotografie (s/w): Atelierporträt Lilly Henriette Burchardt (1876-1972) als KindBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/500/46/179
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Photographisches Institut Joh. Richter

Atelierporträt Lilly Henriette Burchardt (1876-1972) als Kind

Fotografie auf Karton montiert

Berlin ca. 1880 bis 1883

Höhe:
6.5 cm
Breite:
6.2 cm

Fotografie (s/w), Ausschnitt aus einer Carte de Visite.
Oben rechts [unten] auf S. 74 eines Fotoalbums.
Atelierporträt von Lilly Henriette Burchardt in Dreiviertelansicht nach rechts gewandt. Sie trägt ein helles, kurzärmeliges Kleid mit einem dunklen Band um die Hüfte sowie eine Kette. Sie steht an einem Polstermöbel, auf dem ein aufgeschlagenes Fotoalbum liegt, welches sie mit ihren Händen festhält. Im Hintergrund ist eine Zimmerkulisse zu sehen.
Henriette Lilly Burchardt war die Tochter von Camilla und Edgar Burchardt. Ihre Mutter Camilla entstammte dem ungarischen, jüdischen Adel. 1906 heiratete Henriette den ungarischen Kaufmann Rudolf Poór und zog nach Budapest.

Beschriftung Rückseite:
o.m. (hs. mit Tinte schwarz): "Lilli Burchardt" M. (im Druck): "JR / Joh. Richter / Photogr. Institut / Berlin / Oranienburger-str. No. 39"
Dargestellt/erwähnt:
Henriette Lilly Poór (9.3.1876 - 1972)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Porträt; Kind; Fotoalbum
Schlagwort Kontext:
Adel
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Dokument:
Inventarliste Familie Burchardt
Gehört zu:
Fotoalbum angelegt von Rosa Burchardt (1821-1893) für ihren Ehemann Hermann (1820-1904)

Schreiben Sie uns: