Fotografie (s/w): Elisabeth Simon (geb. 1938) an Bord der M.S. "Weimar" auf der Höhe der Miraflores-Schleusen im PanamakanalBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 97/10/480
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Elisabeth Simon (geb. 1938) an Bord der M.S. "Weimar" auf der Höhe der Miraflores-Schleusen im Panamakanal

Fotografie auf Silbergelatine-Barytpapier, verso: Tinte

Panamakanal 7.1963

Höhe:
7.5 cm
Breite:
10.5 cm

Schwarzweiß-Fotografie auf Fotopapier "Agfa".
Elisabeth Simon steht an Bord der M.S. "Weimar" mit Sonnenbrille und kurzen Hosen. Im Hintergrund sind die Miraflores-Schleusen zu sehen.
Die Miraflores-Schleusen befinden sich an der pazifischen Seite des Kanals.
In den drei Kammern der Miraflores- und der Pedro-Miguel Schleuse werden die Schiffe um ca. 24 m angehoben auf das Niveau eines grossen Binnensees - dem Gatun-Lake.
An Bord der M.S. "Weimar" traten Martha, Herbert und Elisabeth Simon im Juli 1963 ihre Rückwanderung nach Deutschland an. Am 8. August 1963 lief die "Weimar" in Antwerpen ein.

Beschriftung Rückseite:
hs.: Die Puppe an der Miraflores-Schleuse
Dargestellt/erwähnt:
Herbert Simon
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Schiff; Panamakanal; Frau
Schlagwort Kontext:
Remigration
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Fotografien Familie Simon

Schreiben Sie uns: