Fotografie (s/w): Grabsteine von Arthur Wilhelm Burchardt (1857-1862) und Leo Rosenthal (1881-1883) auf dem jüdischen Friedhof Schönhauser AlleeBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/500/67
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Grabsteine von Arthur Wilhelm Burchardt (1857-1862) und Leo Rosenthal (1881-1883) auf dem jüdischen Friedhof Schönhauser Allee

Fotografie

Berlin 1960

Höhe:
12.1 cm
Breite:
17.1 cm

Fotografie (s/w), Querformat.
Ansicht von vier Grabsteinen in Obelisken- und Tafelform mit Namen, Lebensdaten und z.T. Inschriften . Im Vordergrund sind die beiden Grabsteine von Arthur Wilhelm Burchardt und Leo Rosenthal zu sehen. Hinter diesen sind zum Teil die Grabsteine von Rosa und Herrmann Burchardt. Im Hintergrund ist eine Friedhofsmauer zu sehen.
Inschrift linker Grabstein: "Unser geliebtes Kind / Arthur Wilhelm / Burchardt / geb. am 9. März 1857 / gest. am 14. Novbr. 1862."
Inschrift rechter Grabstein: "Hier ruht / unser liebes Kind / Leo Rosenthal / geb. am 26. Oktober 1881 / gest. am 1. September 1883"

Beschriftung Rückseite:
o.m. (hs. mit Kugelschreiber rot): "Ost-Berlin 1960"
Dargestellt/erwähnt:
Leo Rosenthal (28.10.1881 - 1.9.1883), Rosa Burchardt (1.11.1821 - 16.11.1893), Arthur Wilhelm Burchardt (9.3.1857 - 14.11.1862), Jüdischer Friedhof Schönhauser Allee, Hermann (Hirsch) Burchardt (21.4.1820 - 13.10.1904)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Friedhof Schönhauser Allee (Berlin); Grabstein
Schlagwort Kontext:
JMB-Thema: Jüdisches Leben in der DDR; Familiengeschichte
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Dokument:
Inventarliste Familie Burchardt

Schreiben Sie uns: