Inv.-Nr.:
2005/220/6
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Polizeiliche Erlaubnis zur Benutzung der S- und U-Bahn für den Zwangsarbeiter Hermann Kranz (1893-1984)

Papier

Berlin 8.5.1942

Höhe:
14.7 cm
Breite:
10.5 cm

Polizeiliche Erlaubnis zur Benutzung der Berliner S- und U-Bahn für "Herschel Israel Kranz". Die Karte berechtigt Hermann Kranz, von seiner Wohnung in der Fehrbelliner Str. 79 bis nach Berlin-Gartenfeld zu fahren. In Berlin-Gartenfeld befand sich ein Standort der Siemens-Schuckertwerke, in denen Hermann Kranz Zwangsarbeit leisten musste.
Vordruck, maschinenschriftlich ausgefüllt.

Dargestellt/erwähnt:
Leonore Kranz (1.8.1910 - 1957), Siemens & Schuckertwerke, Hermann Kranz (7.6.1896 - 1984)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Zwangsarbeit; Transportwesen; Berlin-Siemensstadt (Ortsteil)
Schlagwort Objektart:
Genehmigung (Dokument); Formular
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Kranz (Addenda)

Schreiben Sie uns: