Inv.-Nr.:
R-2005/36/0/1-32
Sammlungsbereich:
Bereichsübergreifender Bestand
Gattung:
Gattungsübergreifender Bestand

Sammeldatensatz: Sammlung Ruth Westelmajer (Reproduktionen)

Berlin, London, u.a. Originale ca. 1750 bis 1972

Die Familiensammlung enthält 45 Reproduktionen von Fotos, Gemälden und Dokumenten der Familien Simion und Börnstein. Zwei Berichte dokumentieren die Emigration nach England und eine Reise nach Holland von Ruth Westelmajer geb. Simion; weitere Einzeldokumente von verschiedenen Familienmitgliedern umfassen den Zeitraum von 1842 bis ca. 1975. Eine Sammlung von Familienporträts und -fotos mit handschriftlichen Randnotizen zeigt verschiedene Familienmitglieder in der Zeit von ca. 1750 bis 1925, u.a. den bekannten Verleger Moses Simion. Die Sprachen der Dokumente sind deutsch und englisch. Ein Familienstammbaum in verschiedenen Versionen befindet sich in der Akte.

Dargestellt/erwähnt:
Ida Röhmann (15.3.1823 - 4.1.1915), Louis Röhmann (geb. 2.2.1819), Ludwig F. Röhmann (28.1.1899 - 7.7.1979), Erna Simion (29.4.1890 - 7.12.198), Fritz Ludwig Leonhard Simion (23.4.1887 - 28.9.1958), Louise Simion (29.6.1859 - 19.5.1934), Ruth Maria Westelmajer, Börnstein Familie, Röhmann (2.2.1819 - 30.11.1958) Familie, Simion Familie, Moses Simion (24.1.1814 - 12.1.1854)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Emigration nach Großbritannien; London; Familiengeschichte; Berlin; Autobiografie
Schlagwort Objektart:
Reproduktion; Fotografie
Gehört zu:
Leserbrief von Erna Simion (1890-1989) zum Status ihres Sohnes als "enemy alien"

Schreiben Sie uns: