Fotografie (s/w): Martin Dzubas (1900-1941) als Lehrling in der Graphischen Kunstanstalt Dr. Selle & Co.Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2005/228/10
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Martin Dzubas (1900-1941) als Lehrling in der Graphischen Kunstanstalt Dr. Selle & Co.

Fotografie auf Kollodiumpapier

Berlin um 1914

Höhe:
8.2 cm
Breite:
11 cm

S/W-Fotografie
Martin Dzubas als Lehrling in der Graphischen Kunstanstalt Dr. Selle & Co. in der Zossener Str. 55 in Berlin-Kreuzberg. Martin Dzubas machte hier eine Lehre als Reproduktionsfotograf. Vermutlich fing er die Lehre um 1914 an, unterbrach sie dann, weil er eingezogen wurde, und setzte sie nach Ende des Weltkrieges fort.
Auf dem Bild ist Martin Dzubas (rechts sitzend) mit drei Männern und zwei Frauen zu sehen. Die beiden Frauen halten die schwarz-weiß-rote Flagge.
Alle Personen scheinen Angestellte oder Lehrlinge der Fotowerkstatt zu sein.

Dargestellt/erwähnt:
Graphische Kunstanstalt Dr. Selle, Martin Dzubas (18.3.1900 - 27.12.1941)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Hut; Arbeitskleidung; Rauchen (Motiv); Werkstatt; Nationalflagge; Berlin-Kreuzberg (Ortsteil); Gruppenporträt; Auszubildender; Angestellter
Schlagwort Kontext:
Fotograf; Patriotismus; Berufsausbildung
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: