Fotografie (s/w): Martin Dzubas (1900-1941) als Fotograf im Polizei-Institut für Technik und VerkehrBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2005/228/19
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Martin Dzubas (1900-1941) als Fotograf im Polizei-Institut für Technik und Verkehr

Fotografie auf Silbergelatine-Barytpapier, Stempel

Berlin ca. 1923 bis 1933

Höhe:
17 cm
Breite:
12.4 cm

S/W-Fotografie
Martin Dzubas in weißem Kittel an einem [fotografischen Reproduktionsgerät] im Polizei-Institut für Verkehr und Technik arbeitend.
Nach seiner Lehre in der Graphischen Kunstanstalt
Dr. Selle & Co. in der Zossener Str. 55 in Berlin-Kreuzberg arbeitete Martin Dzubas hier bis zu seiner Entlassung 1933 als Polizei-Fotograf.

Beschriftung Rückseite:
Stempel: "Polizei-Institut für Technik / und Verkehr, Bilddienst"
Dargestellt/erwähnt:
Polizei-Institut für Technik und Verkehr, Martin Dzubas (18.3.1900 - 27.12.1941)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Arbeitskleidung; Fotograf; Gerät; Berufsbildungseinrichtung; Berlin; Arbeit
Schlagwort Kontext:
Berufsleben
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: