Druckgrafik: Vorahnung. Aus der Mappe "Entre Chien et Loup"Bild vergrößern
© Daniel Maillet und Nikolaus Mayer
Dieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2006/50/7
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Leo Maillet (1902 - 1990)

Vorahnung. Aus der Mappe "Entre Chien et Loup"

Kaltnadelradierung

nach einer Vorlage von 1942 1960

Höhe:
64 cm
Breite:
38 cm

Blattmaß

Signatur:
u.r.: unterhalb der Darstellung: Leo Maillet
Inschrift:
u.r. (in der Darstellung, spiegelverkehrt): "20.III.42"

Kaltnadelradierung nach einer Vorlage von 1942 (rote Tinte).
IIm Rahmen eines hochrechteckigen Spiegels ist das Brustbild eines jungen Mannes im Halbprofil nach links zu sehen, der aus dem Augenwinkel heraus in Richtung des Betrachters blickt. Vermutlich handelt es sich um ein Selbstporträt des Künstlers. 1942 lebte Maillet in Südfrankreich, wo er im Herbst desselben Jahres verhaftet und interniert wurde.
© Daniel Maillet und Nikolaus Mayer

Literatur- und Abbildungsnachweis:
N.N.: In Gedenken an Leo Maillet, Kat. Remise 16, Berlin 2006.
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Südfrankreich; Selbstporträt; Mann
Schlagwort Kontext:
Lebensverhältnisse in Exil und Emigration; Zeit der NS-Herrschaft
Schlagwort Objektart:
Kaltnadelradierung
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Mappe "Entre Chien et Loup" Mappe mit 12 Radierungen und sieben weitere Radierungen

Schreiben Sie uns: