Urkunde: Urkunde des B.R.C. Oberspree für einen 2. Platz im StaffellaufBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2006/33/10
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Urkunde des B.R.C. Oberspree für einen 2. Platz im Staffellauf

Papier, Tinte

Berlin 10.11.1935

Höhe:
30 cm
Breite:
21 cm
Inschrift:
B.R.C. Oberspree \ Die Mannschaft: Lange-Hochstimm errang im Staffellauf über 2x50 Meter den 2. Platz. \ Berlin, d. 10.11.1935

Urkunde für Staffellauf 2x50 Meter für Lange-Hochstimm
mit Zeichnung von einem Sprinter beim Start
Fred Eisenberg war Mitte der 1930er Jahre als jugendlicher Sportler beim Berliner Ruderclub Oberspree aktiv, einem der zahlreichen jüdischen Rudervereine Berlins.

Dargestellt/erwähnt:
Jüdischer Ruderclub "Oberspree", Fred Eisenberg
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Leichtathletik; Zeichnung; Sportverein; Personendarstellung; Mann; Berlin
Schlagwort Kontext:
jüdische Sportbewegung
Schlagwort Objektart:
Urkunde

Schreiben Sie uns: