Handzeichnung, Aquarell: Feldpostkarte: Schreibender Soldat im SchützengrabenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/485/10
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Handzeichnung, Aquarell

Ernst Marcus (5.9.1893 - 25.7.1917)

Feldpostkarte: Schreibender Soldat im Schützengraben

Bleistift auf Karton

vermutlich Musor Nowy 15.8.1916

Höhe:
8.9 cm
Breite:
14.1 cm
Inschrift:
L.u.: "Bei der Korres-/pondenz im alten Graben! / Zeltbahn dient als Tür." R.u.: "15/8.16. / Ernst Marcus"

Feldpostkarte, adressiert an Familie Marcus, postalisch gelaufen (Datum des Poststempels: 17.08.1916).
Auf der Ansichtsseite Zeichnung eines schreibenden Soldaten, der in einem provisorischen Unterstand in einem Schützengraben sitzt; vermutlich Selbstporträt Ernst Marcus.

Beschriftung Rückseite:
Feldpostkarten-Vordruck, ausgefüllt von Ernst Marcus, Einj., Landwehr-Infanterie-Regt. Nr. 133, 1. Bataillon, 1. Komp, Osten; Adressiert an Familie Marcus, Goebenstr. 1, Münster in Westf.
Dargestellt/erwähnt:
Marcus Familie
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Schreiben (Tätigkeit); Zeichnung; Weltkrieg (1914-1918); Soldat; Selbstporträt; Nowij Mosir; Militärtechnik
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 8.3.1 Erster Weltkrieg; Wehrdienst
Schlagwort Objektart:
Feldpostsendung; Zeichnung; Postkarte
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Unterlagen zu Ernst Marcus (1893-1917): Gezeichnete Feldpostkarten, zwei Fotografien

Schreiben Sie uns: