Handzeichnung, Aquarell: Feldpostkarte: Zeitunglesender Soldat im UnterstandBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/485/42
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Handzeichnung, Aquarell

Ernst Marcus (5.9.1893 - 25.7.1917)

Feldpostkarte: Zeitunglesender Soldat im Unterstand

Bleistift auf Karton

Wolhynien 9.7.1917

Höhe:
13.9 cm
Breite:
9.1 cm

Feldpostkarte, adressiert an Emilie Marcus in Münster, postalisch gelaufen.
Zeichnung auf der Ansichtsseite: In einem mit Laub gedeckten Unterstand sitzt ein zeitunglesender Soldat.
Text auf der Ansichtsseite: "Liebe Milla! den ersten Gruß / aus der Heimat erhielt durch / deine Zeitungssendungen, / dafür bekommst du diese Karte / mit unserer "Liebeslaube". / Da ist's schön kühl zum Zeitung-/lesen, nur Granaten dürfen / nicht kommen"
Text auf der Adressseite: "in der Laube, die aus einem / mit Reisig überdachten Graben-/stück mit Tisch und Bank besteht, / wird geschrieben, gelesen, ge-/spielt & gegessen & bei dieser / vielen Beschäftigung habe dich / nicht vergessen. Herzlichst / dein Neffe Ernst"

Beschriftung Rückseite:
Feldpostkarten-Vordruck, ausgefüllt von Einj. Utffz. Marcus, Einj., Landwehr-Infanterie-Regt. Nr. 133; Adressiert an Emilie Marcus, Roggenmarkt 9, Münster in Westf.
Dargestellt/erwähnt:
Marcus Familie
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Zeitung; Wolhynien; Soldat; Münster; Lektüre (Motiv); Freizeitbeschäftigung
Schlagwort Kontext:
Weltkrieg (1914-1918); Wehrdienst; Familienbeziehung
Schlagwort Objektart:
Feldpostsendung; Zeichnung; Postkarte
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Unterlagen zu Ernst Marcus (1893-1917): Gezeichnete Feldpostkarten, zwei Fotografien

Schreiben Sie uns: