Inv.-Nr.:
GDR 95/5/0/1-135
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Hermann Fechenbach (1897 - 1986)

Sammeldatensatz: Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Holzschnitt auf Seidenpapier

1924 bis 1932

Höhe:
9.2 cm
Breite:
6.1 cm
Signatur:
im Druck: HF; u.M.: O.H. Hermann Fechenbach

Die Mappe enthält 135 Holzschnitte zu Themen aus dem Ersten Buch Moses, sie sind nach der jeweiligen Bibelstelle benannt, die Bibelstelle ist im Titel angegeben.
Im JMB ist kein Mappeneinband vorhanden.
Text aus der Dauerausstellung JMB:
"In den 1920er Jahren griffen jüdische Schriftsteller, bildende Künstler und Illustratoren, die sich mit dem Judentum auseinandersetzten, gern auf die Bibel zurück. Sie hofften, die klassischen Geschichten und Motive könnten der jüdischen Kultur der Gegenwart neue Impulse geben.
Heldengestalten wie Noah und David, Abraham und Jakob faszinierten Erwachsene und vor allem Kinder, Juden wie Christen. Nicht zuletzt war die Bibel untrennbar mit dem Sehnsuchtsland der Zionisten, Palästina, verbunden. In der bildenden Kunst, Buchkunst und Literatur wurde sie mit zeitgenössischen Ideen und Formen verknüpft und auf diese Weise weiterentwickelt und bewahrt."
Fechenbach begann mit der Arbeit an dem Illustrationszyklus 1924 in Florenz und beendete ihn 1932. Geplant war die Herausgabe der Drucke, die als Abonnement zu erwerben waren, im vierzehntägigen Rhythmus.
Die Titel der einzelnen Blätter sind der 1925 erschienenen Broschüre "Die Bibel. Das erste Buch Moses. Erklärung zu den Holzschnitten von Herman Fechenbach" entnommen.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Fechenbach, Hermann: Genesis. The first Book of Moses. Wood Engravings by Hermann Fechenbach, London [u.a.]: Mowbray 1969. Max Eisler, Von unseren jungen Künstlern (Hermann Fechenbach), in: Menorah, Jg 3, Heft 10 (Oktober 1925), S. 209-211. Fechenbachs "Bereschith", in: Israelitisches Familienblatt (Hamburg), 26.02.1931
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Illustration; biblische Darstellung; Be-Reschit (Genesis)
Schlagwort Kontext:
Zionismus; Jüdische Renaissance
Schlagwort Objektart:
Grafikmappe
Gehört zu:
"Und Israel liebte den Josef, denn er war ihm ein Sohn des Alters" (K.37, V.3) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und er sammelte alle Vorräte in den sieben Jahren" (K.41, V.48) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Josef starb - 110 Jahre alt" (K.50, V.26) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Josef ließ die Söhne Israel schwören" (K.50, V.25) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"O vergieb doch deinen Brüdern ihr Verbrechen und ihre Schuld" (K.50, V.17) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Auch Wagen und Reiter zogen mit hinauf" (K.50, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da warf sich Josef auf das Angesicht seines Vaters" (K.50, V.1) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Ich will euch künden, was an der Zeiten Ende einst euch trifft" (K.49, V.1) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und er segnete sie an jenem Tage" (K.48, V.20) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"und Josef stellte seinen Vater dem Pharao vor" (K.48, V.8) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Nun will ich gerne sterben, nachdem ich dein Antlitz gesehen habe" (K.46, V.30) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Es ist genug, noch lebt Josef mein Sohn" (K.45, V.28) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Ich bin Josef!" (K.45, V.3) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da wurde der Becher im Futtersacke Benjamins gefunden" (K.44, V.12) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Josef eilte hinweg, denn die Rührung übermannte ihn" (K.43, V.30) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Ich will für ihn bürgen (K.43, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und er nahm von ihnen den Simon und band ihn vor ihren Augen" (K.42, V.24) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Wahrlich wir haben es an unserem Bruder verschuldet" (K.42, V.21) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Josef erkannte seine Brüder, sie aber erkannten ihn nicht " (K.42, V.8) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Als nun das ganze Land Ägypten hungerte, da schrie das Volk zu Pharao nach Brot (K.41, V.55) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Er zog durch das ganze Land Ägypten" (K.41, V.46) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Das ist es was ich Pharao gesagt: Was Gott tun will, hat er Pharao gezeigt" (K.41, V.28) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"--- aber keiner konnte sie dem Pharao deuten" (K.41, V.8) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"In meinem Traume, da trug ich drei Körbe mit Backwerk auf dem Haupte" (K.40, V.16) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da erzählte der Obermundschenk Josef seinen Traum" (K.40, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"und Josefs Herr nahm ihn und warf ihn ins Gefängnis" (K.39, V.20) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Er aber ließ sein Gewand in ihrer Hand, entfloh und lief auf die Straße" (K.39, V.12) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da erhob das Weib seines Herrn ihre Augen zu Josef" (K.39, V.7) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"---- und Potiphar, Hofbedienter des Pharao, kaufte ihn von den Ismaeliten" (K.39, V.1) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Erkenne doch, ist dies der Rock deines Sohnes?" (K.37, V.32) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da kam Ruben zur Grube zurück" (K.37, V.29) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"---- und verkauften Josef an die Ismaeliten" (K.37, V.27) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Was ist es für ein Gewinn, wenn wir unseren Bruder erschlagen?" (K.37, V.26) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und sie nahmen ihn und warfen ihn in die Grube" (K.37, V.24) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Sehet, der Meister der Träume kommt da!" (K.37, V.19) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Die Sonne, der Mond und elf Sterne warfen sich vor mir nieder" (K.37, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Wir banden Garben auf dem Felde" (K.37, V.7) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Jakob errichtete eine Säule auf ihrem Grabe" (K.35, V.20) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"---- sterbend nannte sie ihn Ben-Oni" (K.35, V.18) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Auch Chamor und Sichem, seinen Sohn erschlugen sie" (K.34, V.26) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da erblickte sie Sichem, nahm sie und tat ihr Gewalt an" (K.34, V.2) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Dinah die Tochter Lea's ging aus, um sich unter den Töchtern des Landes umzusehen" (K.34, V.1) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Nimm doch den Segen, welcher dir gebracht wird" (K.33, V.11) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da rang ein Mann mit ihm, bis der Morgen anbrach" (K.32, V.24) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Zeuge sei dieser Steinhaufen" (K.31, V.52) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da wurde Jakob zornig und haderte mit Laban" (K.31, V.36) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da stahl Rahel die Teraphim ihres Vaters" (K.31, V.19) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da machte sich Jakob auf, hob seine Kinder und seine Frauen auf die Kamele" (K.31, V.17) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Nun bildete er besondere Herden die er nicht zu den Tieren Labans tat" (K.30, V.40) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Als der Morgen kam, siehe, da war es Lea" (K.29, V.25) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Jakob küßte Rahel" (K.29, V.11) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da trat Jakob hin und wälzte den Stein von der Mündung des Brunnens" (K.29, V.10) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Dieser Stein, den ich aufgestellt habe, soll zu einem Gotteshaus werden" (K.28, V.22) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und er träumte: Siehe, eine Leiter war aufgestellt" (K.28, V.12) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Fliehe zu meinem Bruder Laban nach Haran" (K.27, V. 43) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Es werden nahen die Tage der Trauer um meinen Vater, dann werde ich Jakob erschlagen." (K.27, V.41) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Hast du denn nur Einen Segen mein Vater?" (K.27, V.38) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Jakob sprach: Ich bin Esau dein Erstgeborener" (K.27, V.19) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Siehe, Angst und große Finsternis fiel auf ihn" (K.15, V.12) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Nimm doch deine Jagdgeräte und fange mir ein Wildpret" (K. 27, V.3) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und sie waren ein Herzeleid für Jizchak und Riwka" (K.26, V.35) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Als Esau 40 Jahre alt war, nahm er zur Frau, Jehudith die Tochter Beeris des Chetiten und Basmath die Tochter Elons des Chetiten"( K.26, V.34) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da stritten die Hirten von Gerar mit den Hirten Jizchaks" (K.26, V.20) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Ziehe von uns weg, denn du bist uns viel zu mächtig geworden" (K.26, V.16) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Abimelech, König der Philister schaute durchs Fenster und sah Jizchak mit seiner Frau tändeln" (K.26, V.8) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Er sprach: Sie ist meine Schwester" (K.26, V.7) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da zog Jizchak zu Abimelech" (K.26, V.1) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Jakob gab Esau Brot und Linsen" (K.25, V.34) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Jakob aber war sanft und blieb im Zelte" (K.25, V.27) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Esau wurde ein jagdkundiger Mann" (K.25, V.27) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und sie gebar Zwillinge" (K.25, V.24) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da betete Jizchak zum Ewigen für seine Frau, denn sie war unfruchtbar" (K.25, V.21) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Seine Söhne Jizchak und Ismael begruben ihn in der Höhle Machpelah" (K.25, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Es verschied Abraham und starb in einem glücklichen Alter" (K.25, V.8) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Abraham nahm wieder eine Frau, namens Keturah" (K.25, V.1) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Jizchak führte sie in das Zelt seiner Mutter Sara" (K.24, V.67) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Rifka erhob ihre Augen und sah Jizchak" (K.24, V.64) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Sie entließen Rifka ihre Schwester und segneten sie" (K.24, V.59) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da kam der Mann in das Haus" (K.24, V.32) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Der Mann schaute ihr staunend zu" (K.24, V.21) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da kam Rifka, den Krug auf ihrer Schulter" (K.24, V.15) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"O Herr Gott füge doch!" (K.24, V.12) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Lege doch deine Hand unter meine Hüfte, ich will dich schwören lassen" (K.24, V.2,3) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Ein Fürst Gottes bist du in unserer Mitte" (K.23, V.6) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Sara starb" (K.23, V.2) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Tue ihm nicht das geringste" (K.22, V.12) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Wo ist das Lamm zum Opfer?" (K.22, V.7) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Nimm doch deinen Sohn deinen einzigen den du liebst, den Jizchak und bringe ihn mir zum Opfer" (K.22, V.2) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und nun schwöre mir, daß du nicht falsch handeln willst" (K.21, V.23) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und Gott öffnete ihre Augen und sie sah einen Wasserbrunnen" (K.21, V.19) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Sie setzte sich von Ferne, denn sie sprach, ich will nicht das Sterben des Kindes sehen" (K.21, V.16) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Abraham gab der Hagar den Knaben und schickte sie fort" (K.21, V.14) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Sara sah den Sohn Hagar`s Mutwillen treiben" (K.21, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Komm, wir wollen unserem Vater Wein zu trinken geben, damit wir von ihm Nachkommen leben lassen" (K.19, V.32) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Sein Weib schaute hinter sich und wurde zu einer Salzsäule" (K.19, V.26) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Ich möchte mich doch dorthin retten"(K.19, V. 20) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Er zögerte, - da ergriffen die Männer ihn, seine Frau und seine beiden Töchter" (K.19, V.16) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da ging Lot an den Eingang und sprach: Tut doch kein Unrecht meine Brüder!" (K.19, V.6,7) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Wirst du wegraffen den Gerechten samt dem Frevler?" (K.18, V.23) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Zurückkehren werde ich zu dir und Sara wird einen Sohn haben" (K.18, V.10) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Gehe nicht an deinem Diener vorüber" (K.18, V.3) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da sprach der Engel: Hagar, Magd Saras, woher kommst du, wohin willst du gehen?" (K.16, V.8) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Und als sie sich Mutter fühlte, ward ihre Herrin in ihren Augen verächtlich" (K.16, V.4) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Gehe doch zu meiner Magd, vielleicht bekomme ich durch sie Kinder" (K.16, V.2) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Schau doch zum Himmel empor und zähle die Sterne" (K.15, V.5) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Ich hebe meine Hand zu Gott, daß ich nichts annehme" (K.14, V.22) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Er segnete ihn und sprach: Gesegnet sei Abram" (K.14, V.19) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da kam der Flüchtling und berichtete Abram dem Ibri (K.14, V.13) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Lot erhob seine Augen und sah den ganzen Umkreis des Jarden" (K.13, V.10) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da sprach Abram zu Lot: Laß doch keinen Streit sein zwischen mir und dir" (K.13, V.8) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Wohlan! Wir wollen eine Stadt bauen und einen Turm, dessen Spitze bis zum Himmel reicht" (K.11, V.4) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da nahmen Sem und Japhet das Gewand, legten es auf ihre Schultern, gingen rückwärts und bedeckten ihres Vaters Blöße" (K.9, V.23) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Da sah Cham die Blöße seines Vaters" (K.9, V.22) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Es sei der Bogen in der Wolke, ich sehe ihn an und gedenke meines Bundes" (K.9, V.16) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Er schickte die Taube von sich, um zu sehen, ob leichter geworden die Wasser" (K.8, V.8) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Alles, was Lebensodem in seiner Nase hatte, starb" (K.7, V.22) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Je zu zweien kamen sie zu Noah in die Arche" (K.7, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Ihre Tage sollen noch 120 Jahre sein!" (K.6, V.3) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Thubal-Kain, schmiedend Erz und Eisen" (K.4, V.22) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Jubal, der Harfe und Flöte handhabt" (K.4, V.21) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Jabal, der in Zelten wohnende Hüter von Herden" ( K.4, V.20) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Er baute eine Stadt und nannte sie nach seinem Sohne Chanoch" (K.4, V.17) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Verflucht bist du vom Boden, der getrunken deines Bruders Blut" (K.4, V.11) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Wo ist Abel dein Bruder?" (K.4, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Gott wandte sich zu Abel und seiner Gabe, aber zu Kain und seiner Gabe wandte er sich nicht" (K.4, V.5) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Er vertrieb den Menschen und stellte den Cherub auf, mit flammendem Schwerte." (K.3, V.24) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Gehört habe ich Deine Stimme und fürchtete mich" (K.3, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Es sah das Weib, daß gut von dem Baum zu essen wäre" (K.3, V.6) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Er vollendete sein Werk mit dem siebenten Tag und segnete ihn" (K.2, V.2) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Mit Herrlichkeit und Schönheit krönst Du ihn, machst ihn zum Herrn über Deine Werke" (Psalm 8, 6-7) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Gott schuf die großen Seetiere und jeden beschwingten Vogel" (K.1, V.21) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Gott machte die beiden großen Leuchten und die Sterne" (K.1, V.16) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Es sammle sich das Wasser an einem Orte, auf daß das Trockene sichtbar werde" (K.1, V.9) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Eine Wölbung werde mitten im Wasser" (K.1, V.6) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"
"Es werde Licht!" (K.1, V.3) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Schreiben Sie uns: