Textil (weltlicher Gebrauch): Schiffsflagge der "Red Star Linie"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2007/35/283
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Textil (weltlicher Gebrauch)

Schiffsflagge der "Red Star Linie"

Wolle, Baumwolle, Bastfaser-Seil

ca. 1935 bis 1937

Höhe:
149 cm
Breite:
262 cm

Seil: 195 cm lang

Schiffsflagge: Tuchstück in Form eines Doppelstanders mit einem roten Stern auf weißem Grund; Schnur am oberen Rand.
Die Flagge gehörte zu der "Red Star Linie", einer ursprünglich amerikanisch-britischen Schiffslinie, die der Hamburger Schiffsreeder Arnold Bernstein 1935 erwarb. Arnold Bernstein führte die Schiffslinie bis zu seiner Inhaftierung im Jahre 1937 und seiner anschließenden Enteignung.

Dargestellt/erwähnt:
Red Star Linie G.m.b.H., Arnold Bernstein (23.1.1888 - 6.3.1971)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Stern; Hamburg; grafisches Symbol
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Bestände zu Arnold Bernstein; Reederei; Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Flagge
Dokument:
Findbuch: Konvolut_088_Sammlung Arnold Bernstein
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Arnold Bernstein

Schreiben Sie uns: