dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Dukatenbüchse aus dem Besitz von Julius Aram (1876-1959)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2006/81/72
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Dukatenbüchse aus dem Besitz von Julius Aram (1876-1959)

Deutschland um 1900

Höhe:
3.5 cm
Breite:
7 cm
Tiefe:
3.5 cm

auseinandergeklappt und mit Knauf

Rechteckige Dose mit Scharnier aus Doublé Gold gefertigt. Rechts aussen hat die Dose einen Knauf mit Öse zum Anhängen. Auf dem Knauf befindet sich ein kleiner Knopf; durch Drücken öffnet sich die Dose. Innen befinden sich zwei Münzhalter; mehrere kleinere (rechts) und grössere (links) Münze lassen sich mittels einer Federkonstruktion in den Halter einklemmen.

Dargestellt/erwähnt:
Julius Aram (19.12.1876 - 12.11.1959)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Münze; Deutschland
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 7.2.4 Familienleben - Im Schoße der Familie - Bürgerliches Leben und Wohnen
Schlagwort Objektart:
Dose
Dokument:
Findbuch: Konvolut_089_Sammlung Familie Abraham / Aram
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Familie Abraham/Aram

Schreiben Sie uns: