Fotografie (s/w): Max Haller (1892-1960) mit Kameraden von der S.M.S. PreußenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2004/61/119
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Wilhelm Döring Atelier für moderne Photographie

Max Haller (1892-1960) mit Kameraden von der S.M.S. Preußen

Fotografie

Brunsbüttelhafen 7.10.1915

Höhe:
8.9 cm
Breite:
13.9 cm

Gruppenfoto mit Kameraden von der S.M.S. Preußen,
v. l. n. r.: Meyer, Eimers, Konrad, Haller, Kallenowsky, Laddach, Schette, Voigt.
Fotopostkarte mit folgendem Inhalt:
"7. Okt. 1915 / Mein liebes Schwesterlein! / Bei der Rückkehr meines kurzen, sonst gantz schönen / Urlaubs, erhielt ich bestens / dankend Deine Liebesgabe, / welche mich sehr erfreute. / Zu den Feiertagen war ich / auf hoher See. - / Umstehend mehrere Kameraden / und meine Wenigkeit, kurz vor meinem Urlaub in / Brunsbüttel an Land. / Grüße bitte Dora und die / Damen Stark von mir und / sei Du selbst auf das / herzlichste gegrüßt / von Deinem Dir / guten Bruder / Max."

Beschriftung Rückseite:
hs.: siehe Beschreibung
Dargestellt/erwähnt:
Ruza? Haller, Voigt, Laddach, Konrad, Eimers, Schette, Kallenowsky, [Herr] Meyer, S.M.S. Preußen, Max Haller (5.3.1892 - 13.9.1960)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Brunsbüttel; Geschenk; Matrosenanzug; Urlaub; Uniform; Rosch ha-Schana; Matrose (Soldat); Lektüre (Motiv); Gruppenbild
Schlagwort Kontext:
Weltkrieg (1914-1918); Wehrdienst; Familienbeziehung
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie; Postkarte

Schreiben Sie uns: