dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Zigarettendose der Firma Lande für die Marke "Auslese Herrenformat" mit eingelegtem PapierBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2008/7/0/1-2
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Zigarettendose der Firma Lande für die Marke "Auslese Herrenformat" mit eingelegtem Papier

Blech; lackiert; Papier

Dresden 1900 bis 1933

Höhe:
5 cm
Breite:
9.5 cm
Tiefe:
7.7 cm
Inschrift:
Deckel: "LANDE // Milder Orient // Auslese // HERRENFORMAT // Milder Orient" Auf den Längsseiten: 50//50//Zigaretten Deckel innen: "SPEZIALIST IN DER HERSTELLUNG/GEPFLEGTER HOCHWERTIGER/ORIENT-ZIGARETTEN/DES AEGYPTISCHEN TYPS FÜR DAS/IN- UND AUSLAND"

Reliefdose aus Blech für 50 Cigaretten, Marke "Auslese Herrenformat" der Firma Lande.
Der Deckel der farblosen Blechdose ist mit weißem Papier beklebt. Die mittig angeordnete Darstellung darauf zeigt zwei Orientalen neben einem Ballen (vermutlich Rohtabak), Tabakpflanzen in den Händen haltend. Um die Abbildung herum ist die Inschrift angeordnet.
Auf den zwei Querseiten der Dose befindet sich die selbe Abbildung als Relief.
Die Innenseite des Deckels ist mit Papier beklebt, darauf der rote Schriftzug W. Lande, darunter die Inschrift.

Dargestellt/erwähnt:
Wilhelm Lande Zigarettenfabrik W. Lande
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Orientale; Tabakindustrie; Dresden
Schlagwort Kontext:
Stereotyp; Geschlechterrolle; Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Dose; Zigarettenverpackung

Schreiben Sie uns: