dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Zigarettendose der Firma Lande für die Marke "Lande ohne"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2008/67/0
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Zigarettendose der Firma Lande für die Marke "Lande ohne"

Blech, lackiert

Dresden ca. 1933 bis 1940

Höhe:
1.7 cm
Breite:
11.7 cm
Tiefe:
7 cm

geschlossen

Inschrift:
Deckel außen: "Lande ohne // W. LANDE G.m.b.H. DRESDEN / GEGR. 1897 // 24 / CIGARETTEN" Deckel innen: "LANDE OHNE//DIE HYGIENISCHE ZIGARETTE/OHNE KLEBSTOFF/OHNE MUNDSTÜCK/OHNE FARBSTOFF/BESONDERS LEICHT U BEKÖMMLICH/NATUR FERMENTIERT"

Blechdose mit Scharnierdeckel, für 24 Zigaretten, weiß
Der Deckel trägt auf weißem Grund, in der Mitte ein blau-rot-goldenes Wappen mit "L", darunter die Inschrift "Lande ohne" kursiv. Am unteren Rand steht in kleiner roter Druckschrift die Inschrift zur Firma und dem Doseninhalt.
Die innenseitige Inschrift ist braun auf farblosem Hintergrund.
Die Firma war nach dem Verkauf und der Emigration des Firmengründers in eine GmbH verwandelt worden.

Dargestellt/erwähnt:
Wilhelm Lande Zigarettenfabrik W. Lande
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Krone; Tabakindustrie; grafisches Symbol; Dresden
Schlagwort Kontext:
Unternehmensgeschichte; Arisierung
Schlagwort Objektart:
Dose; Zigarettenverpackung

Schreiben Sie uns: