dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Zigarettenschachtel der Firma Bulgaria für die Marke "Sport"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2008/70/0
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Zigarettenschachtel der Firma Bulgaria für die Marke "Sport"

Karton, Papier

Dresden ca. 1936 bis 1938

Höhe:
1.7 cm
Breite:
6.1 cm
Tiefe:
7.1 cm

geschlossen

Inschrift:
Deckel: "BULGARIA // >>SPORT<< // FORMAT: SOBRANJE" Steuerbanderole: "12 Zigaretten/ das Stück 3 1/3 Rpf."

Zigarettenschachtel aus Pappe, noch geschlossen mit intakter Steuerbanderole, für 12 Zigaretten mit Goldmundstück; Grundfarben: rot, grün, weiß - die Farben der bulgarischen Flagge.
Deckel: als Logo ein 8-eckiger Stern in den Farben rot, grün, weiß, blau; weiss umrandet; grün-goldener Hintergrund.
Text oben und unten BULGARIA / "SPORT"
Die blau-weiße Steuerbanderole verläuft quer über den Schachtelboden zum Deckel, mit geprägtem NS-Adler und Hakenkreuz.
Inhaber der Firma war von 1922-1928 Salomon Krenter, danach wurde sie von Reemtsma erworben und unter gleichem Namen weitergeführt.

Dargestellt/erwähnt:
Zigarettenfabrik Bulgaria
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Tabakindustrie; NS-Symbol; Marke (Wirtschaft); Hakenkreuz (politisches Symbol); grafisches Symbol; Dresden; Bulgarien
Schlagwort Kontext:
Unternehmensgeschichte; Arisierung
Schlagwort Objektart:
Zigarettenverpackung; Schachtel

Schreiben Sie uns: