dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Zigarettendose der Firma Massary für die Marke "Massary-Ritter"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2008/86/3
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Zigarettendose der Firma Massary für die Marke "Massary-Ritter"

Blech; Papier, geklebt

Berlin ca. 1920 bis 1930

Höhe:
2 cm
Breite:
11.3 cm
Tiefe:
7.2 cm

geschlossen

Inschrift:
Auf dem Deckel: "Massary-Ritter" Boden innen: "Die gute/Massary/Zigarette". Stempel: "Goldmst." Steuerbanderole: "MASSARY"

Blechdose mit Scharnierdeckel für 25 Zigaretten mit Goldmundstück
Der Deckel der schwarzen Dose ist mit Papier beklebt, darauf befindet sich ein schwarz-orange-farbenes Muster, darunter in Schwarz und Fraktur die Inschrift, verziert mit orangefarbenen Linien.
Am rechten unteren Rand des Deckels klebt ein Stück der Steuerbanderole.
In den Boden im Inneren der Dose ist ein geschwungenes Sechseck geprägt. Darauf befindet sich in Spiegelschrift die Inschrift.
Der äußere Boden ist mit Papier beklebt, darauf ein Abdruck des Sechseckes (siehe Boden innen), rechts unten ein Stempel "Goldmst.", links die blau-weiße Steuerbanderole

Dargestellt/erwähnt:
Massary Zigarettenfabrik
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Sängerin; Berlin
Schlagwort Kontext:
Tabakindustrie; Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Dose; Zigarettenverpackung
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Vier Zigarettenschachteln der Firma Massary

Schreiben Sie uns: