Druckerzeugnis: Sammeldatensatz: Sechs Kriegsgefangenen-Lagergeldscheine Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 91/1/11/001-006
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Sammeldatensatz: Sechs Kriegsgefangenen-Lagergeldscheine

Papier

Kattowitz 22.2.1944

Höhe:
15.1 cm
Breite:
20.8 cm

Sechs Noten Kriegsgefangenen-Lagergeld; gedruckt, in der Mitte ein roter Winkel; Reichsadler mit Hakenkreuz.
Sie stammen vermutlich aus der Zeit, in der Hans Bronner, deutsch-jüdischer Emigrant aus Palästina, als britischer Soldat in deutscher Kriegsgefangenenschaft war (1941-1945).
Jeweils ein Gutschein über:
10 Rpf, 50 Rpf, 1 RM, 2 RM, 5 RM, 10 RM vorhanden. Die Gutscheine galten nur für Kriegsgefangene als Zahlungsmittel und durften nur in den dafür ausgewiesenen Verkaufsstellen ausgegeben werden. Ein Umtausch in reguläre Zahlungsmittel war nur mit Genehmigung der zuständigen Lagerverwaltung möglich.
Das Kriegsgefangenen-Lagergeld wurde im Auftrag des Chefs des Oberkommandos der Wehrmacht (OKW) ausgegeben; gültig ab Herbst 1939. Oft wurden diese einseitig bedruckten Scheine mit zusätzlichen Lagerstempeln auf den Rückseiten versehen (z.B. "Stalag" für Stammlager).
Die Lagergeldscheine gab es in Nennwerten von 1, 10 und 50 Reichspfennig sowie zu 1, 2, 5, 10 und 20 Reichsmark. Nach internationalem Recht mussten Arbeitsleistungen von Kriegsgefangenen entlohnt werden, während den von Arbeitsleistungen befreiten Offizieren Festbeträge zustanden. Da man die Auszahlung nicht in Reichswährung vornehmen wollte, da öffentlich gültige Zahlungsmittel eine Flucht begünstigt hätten, nutzte man bereits während des Ersten Weltkriegs besonderes Lagergeld.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Yoav Gelber: Palestinan POWs In German Captivity, Yad Vashem Studies, Vol. XIV, Yad Vashem, Jerusalem, 1981 pp. 89-137.
Dargestellt/erwähnt:
Hans Zvi Barnea
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Kriegsgefangener; Katowice
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Neu in der Onlinestellung; JMB-Thema: Jüdische Soldaten in alliierten Armeen des Zweiten Weltkriegs; Weltkrieg (1939-1945)
Schlagwort Objektart:
Lagergeld (Gefangenenlager)

Schreiben Sie uns: