Handzeichnung, Aquarell: Buchstaben: V, E.TBild vergrößern
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne
Dieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2008/140/6
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Handzeichnung, Aquarell

Hermann Fechenbach (1897 - 1986)

Buchstaben: V, E.T

Tusche, Feder auf Karton

England 1939 bis 1945

Höhe:
10.2 cm
Breite:
25 cm
Inschrift:
o.r. (Bleistift): 5

Karton mit illustrierter Zeichnung der Buchstaben (v.l.): V,E,T.
V: Der Buchstabe ist mit einem Rind, das an einem Flaschenzug hängt, illustriert. Unter dem Rind ist durch wellenförmige Striche das Wasser angedeutet.
E: Im Hintergrund des Buchstabens ist ein Acker dargestellt. Im Vordergrund ist ein säender Mann, der das Saatgut in einem Sack vor seinem Bauch trägt und mit der rechten Hand die Saat ausstreut.
T: In der linken, vorderen Ecke des Bildes befindet sich ein am Strand anlegendes Boot. Auf dem Boot steht ein Mann, der das Ruder hält. Im Hintergrund ist eine Landschaft mit Palmen und Sonnenaufgang, sowie zwei weiteren Personen dargestellt. Beide Personen haben eine Bündel bei sich und knien auf dem Sand. Die Person auf der rechten Seite ist in traditioneller jüdischer Tracht ( Schtreimel, Gertl) dargestellt. Offenbar zeigt die Szene die Ankunft von Juden in Palästina.
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne

Schlagwort Inhalt/Geographie:
Rind; Jude (Darstellungstradition); Sonnenaufgang; Tracht; Landwirt; England; Buchstabe
Schlagwort Kontext:
Zion; Emigration nach Palästina
Schlagwort Objektart:
Zeichnung

Schreiben Sie uns: