Druckgrafik: Lotterielos für die Ausstellung jüdischer Künstler in BreslauBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2007/263/1
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Isidor Aschheim (1891 - 1968)

Lotterielos für die Ausstellung jüdischer Künstler in Breslau

Lithografie auf Maschinenbütten

Breslau 1921

Höhe:
26.5 cm
Breite:
17.5 cm
Signatur:
u.r. (Bleistift): Aschheim
Inschrift:
u.M.: 6-14 November / AUSSTELLUNG / JÜDISCHER KÜNSTLER / Los.N: 699 AGNESSTR. 5 Preis 15 MK / Hauptgewinner wird von H. Tischler gezeichnet.

Die Graphik im oberen Teil des Blattes, von Tischler handsigniert, zeigt ein Paar auf einem Felsen sitzend, im Hintergrund Wasser mit Segelbooten.
Im unteren Teil befindet sich ein Textkasten (Text siehe Inschrift).
Los für eine Lotterie, die anlässlich einer Ausstellung Jüdischer Künstler in Breslau veranstaltet wurde.

Dargestellt/erwähnt:
Lessing-Loge Breslau, Heinrich Tischler (25.5.1892 - 1938)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Wasserfahrzeug; Wrocław; bildender Künstler; Ausstellung; Akt (Kunst)
Schlagwort Kontext:
Judentum; Identität
Schlagwort Objektart:
Akzidenz

Schreiben Sie uns: