Inv.-Nr.:
2008/163/3
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Abschiedsbrief von Lilo Epstein an Hanni Weissenberg (geb. 1924)

Papier, Tinte

Berlin 10.1941 bis 4.1942

Höhe:
19 cm
Breite:
27.9 cm

einseitig beschriebenes Blatt, undatiert
Lilo Epstein musste mit Hanni Weissenberg in der Spinnstoffabrik in Zehlendorf Zwangsarbeit leisten.
Es handelt sich hier um einen Abschiedsbrief vor ihrer Deportation.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Hanni Lévy: "Sie haben mir das Leben ein zweites Mal gegeben". Rückblick an die Zeit im Untergrund in Berlin zwischen 1940 und 1945, in: Orte des Erinnerns, Bd. 2: Jüdisches Alltagsleben im Bayerischen Viertel, hg. vom Kunstamt Schöneberg, 1994/95
Dargestellt/erwähnt:
Lilo Epstein, Hanni Levy
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Abschied; Freundschaft; Deportation; Berlin
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 0.3 Achse des Holocaust; JMB-Thema: Abschiedsbriefe und letzte Lebenszeichen; Zwangsarbeit
Schlagwort Objektart:
Brief

Schreiben Sie uns: