Fotografie (s/w): Ein Zögling des Auerbach´schen Waisenhauses sucht etwasBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2008/311/29/007
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Ein Zögling des Auerbach´schen Waisenhauses sucht etwas

Fotografie auf Karton montiert

Berlin-Prenzlauer Berg 1936 bis 1942

Maße der Seite s. Klassen

Fotografie (s/w), quadratisch, Büttenrand, untere Reihe links auf S. 30 eines Fotoalbums.
Mittig über der Fotografie (hs. mit Bleistift): "83"
Unten rechts auf der Seite (hs. mit Bleistift): "30".
Die Aufnahme zeigt einen Jugendlichen, der gerade dabei ist etwas zu suchen. Er trägt ein mitteldunkles Jackett. Über seiner rechten Schulter hängt ein weiteres Kleidungsstück. Er steht über einen Tisch gebeugt, auf sich eine Vielzahl Dokumente und Bücher befinden, die er mit beiden Händen hin und her schiebt. Im Hintergrund sind Schränke sowie das Blatt mit der Aufschrift "29" eines Tageskalenders zu sehen.
Der Junge befindet sich in einem Zimmer des Auerbach´schen Waisenhauses.
Bei der dargestellten Person könnte es sich um Joachim Adamsohn handeln.

Dargestellt/erwähnt:
Ernst Joachim Adamsohn (geb. 4.6.1924), Baruch Auerbach'sche Waisenerziehungs-Anstalten
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Schreibtisch; Waisenhaus; Berlin-Prenzlauer Berg (Ortsteil); Kalender (Objekt); Jugendlicher; Dokument; Buch
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Bestände zu Walter und Leonie Frankenstein; jüdische Organisation
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Gehört zu:
Ringalbum zum Auerbach'schen Waisenhaus aus dem Besitz von Walter Frankenstein (geb. 1924)
Fotoalbum zum Auerbach'schen Waisenhaus aus dem Besitz von Walter Frankenstein (geb. 1924)

Schreiben Sie uns: