Fotografie (s/w): Jungen im Speisesaal des Auerbach´schen Waisenhauses nach dem FreitagabendgottesdienstBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2008/311/40/001
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Jungen im Speisesaal des Auerbach´schen Waisenhauses nach dem Freitagabendgottesdienst

Fotografie auf Karton montiert

Berlin-Prenzlauer Berg ca. 1939 bis 1940

Maße der Seite s. Klassen

Fotografie (s/w), Querformat, Büttenrand, oben auf S. 42 eines Fotoalbums.
Mittig über der Fotografie (hs. mit Bleistift):"134"
Unten rechts auf der Seite (hs. mit Bleistift): "42".
Die Aufnahme zeigt den Blick in den Speisesaal des Auerbach´schen Waisenhauses, in dem Jungen beim Essen sitzen. Sie tragen Kopfbedeckungen und sitzen gruppenweise an den Tischen, auf denen sich helle Tischdecken, Teller und zum Teil Kerzenständer befinden; auf dem Tisch links ist eventuell eine Besamim-Büchse zu sehen. Zwei Jungen an dem linken und dem mittlerern Tisch (rechts stehend: Kurt Gumpert) im Vordergrund sind gerade dabei die Teller abzuräumen. Weiter hinten in der Mitte des Bildes sind zwei Frauen zu sehen, die ebenfalls stehen. An den Wänden hängen gerahmte Porträts. An der hinteren Wand ist über der Holzvertäfelung eine Büste von Eugen Landau (1853-1935) zu sehen.
Vermutlich dargestellte Personen:
Rechte Tischreihe, hinterster Tisch, Erwachsener in einem dunklem Jackett: Erzieher Rudolf Herzko.
Mittlere Tischreihe, hinterster Tisch, rechts neben dem stehenden Jungen in einem dunklem Jackett: Walter Frankenstein.
Mittlere Tischreihe, vorderster Tisch rechts mit dem Rücken zum Betrachter, dunkle Kippa und mitteldunkles Jackett: Gerd Punscher.
Mittlere Tischreihe, vorderster Tisch, rechts am Kopf des Tisches mit Brille: Alfred Scheidemann.
Linke Tischreihe, hinterer Tisch, am Kopf des Tisches mit Brille: Erzieher Günter Plaut
Nachdem die Inneneinrichtung der Hermann-Falkenberg-Synagoge des Auerbach´schen Waisenhauses in der Reichspogromnacht teilweise beschädigt und zerstört worden war, wurde der Schabbatgottesdienst im Speisesaal des Waisenhauses abgehalten.

Dargestellt/erwähnt:
Günter Plaut (6.9.1919 - 18.7.1944), Rudi Herzko (geb. 27.6.1915), Alfred Scheidemann (geb. 6.9.1924), Kurt Gumpert (18.11.1924 - 7.1.1943), Gerd Punscher (14.11.1924 - 2.4.1942), Eugen von Landau (17.3.1853 - 19.2.1935), Walter Frankenstein, Baruch Auerbach'sche Waisenerziehungs-Anstalten
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Waisenhaus; Teller; Schabbat-Leuchter; Berlin-Prenzlauer Berg (Ortsteil); Kippa; Kind; Jugendlicher; Erzieherin; Erzieher; Besamim-Büchse
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Bestände zu Walter und Leonie Frankenstein; Schabbat; jüdische Organisation; jüdische Erziehung
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Gehört zu:
Ringalbum zum Auerbach'schen Waisenhaus aus dem Besitz von Walter Frankenstein (geb. 1924)
Fotoalbum zum Auerbach'schen Waisenhaus aus dem Besitz von Walter Frankenstein (geb. 1924)

Schreiben Sie uns: