Druckerzeugnis: Ansichtskarte mit der Außenansicht des Jüdischen Waisenhauses in PankowBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2008/311/53/001
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Druckerzeugnis

Ansichtskarte mit der Außenansicht des Jüdischen Waisenhauses in Pankow

Papier auf Karton montiert

Berlin-Pankow ca. 1920 bis 1940

Maße der Seite s. Klassen

Inschrift:
BERLIN-PANKOW / Jüd. Waisenhaus, / Berlinerstr.

Postkarte (s/w), Querformat, oben mittig auf S. 55 eines Fotoalbums.
Unten links auf der Seite (hs. mit Bleistift): "55"
Die Aufnahme zeigt eine Außenansicht des Jüdischen Waisenhauses in Pankow. Das Gebäude wurde schräg von rechts vorne fotografiert und besteht aus 4 Stockwerken. Im halbrunden Tympanon über dem vierten Stockwerk befindet sich die Inschrift: "II. Waisenhaus / der Jüdischen Gemeinde / in Berlin / erbaut im Jahre 1912-13".
Vor dem Gebäude sind ein Zaun, Bäume und der Gehweg zu sehen.

Dargestellt/erwähnt:
Jüdisches Waisenhaus Pankow
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Waisenhaus; Berlin-Pankow (Ortsteil); Gebäude; Architekturdarstellung
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Bestände zu Walter und Leonie Frankenstein; jüdische Organisation
Schlagwort Objektart:
Ansichtspostkarte
Gehört zu:
Ringalbum zum Auerbach'schen Waisenhaus aus dem Besitz von Walter Frankenstein (geb. 1924)
Fotoalbum zum Auerbach'schen Waisenhaus aus dem Besitz von Walter Frankenstein (geb. 1924)

Schreiben Sie uns: