dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Medizinische Gelenkpuppe aus der Praxis von Arthur Jacobsohn (1886-1980)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2007/127/18/1-2
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Bayer Schering Pharma

Medizinische Gelenkpuppe aus der Praxis von Arthur Jacobsohn (1886-1980)

Kunststoff

USA nach 1942

Höhe:
17.7 cm
Durchmesser:
6.2 cm

Durchmesser des Sockels, Höhe mit Sockel gemessen.

Inschrift:
Auf dem Sockel: "Schering // Delenar // KEEP THE RHEUMATIC MAN IN MOTION"

Rheuma-Gelenkpuppe.
Die hautfarbene Kunststofffigur ist eine stilisierte Nachempfindung des menschlichen Körpers, die im Bereich des Kopfes und der Gliedmaßen gelenkig ist.
Sie dient als Exempel für medizinische Diagnosen,
Die Puppe ist auf einem gleichfarbigen Kunststoffsockel zum Stand zu fixieren. Darauf befindet sich die Inschrift.
Arthur Jacobson benutzte sie in seiner Praxis in den USA.

Dargestellt/erwähnt:
Arthur Jacobsohn (28.12.1886 - 15.3.1980)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Vereinigte Staaten von Amerika
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 8.3.3 Zerstörung der Emanzipation; Berufsleben; Arzt
Schlagwort Objektart:
medizinisches Gerät; Puppe

Schreiben Sie uns: