dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Wanderstock aus dem Besitz von Arthur Jacobsohn (1886-1980)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2007/127/39
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Wanderstock aus dem Besitz von Arthur Jacobsohn (1886-1980)

Holz; Metalle (geprägtes Blech)

ca. 1920 bis 1939

Höhe:
82.6 cm
Breite:
12.4 cm
Tiefe:
2.3 cm

Höhe = Länge

Inschrift:
verschiedene Stocknägel: RIESENGEBIRGE // RIESENGEBIRGE / ST. PETER // VACILAVKY / MADELSTEGBAUDE // HOTEL BUCHBERGER / ST. PETER // SEEFELD TIROL // MOSERN // BAD OBERDORF ALLGÄU

Wanderstock mit Stocknägeln. Der Stock aus Rundholz mit Metallspitze und Rundhaken ist mit sieben Stocknägeln verziert. Vier davon stammen aus dem Riesengebirge, jeweils eines zeigt Motive aus Tirol, dem Inntal sowie aus dem Allgäu.

Beschriftung Rückseite:
U31 Rollwagen Einräumen
Dargestellt/erwähnt:
Arthur Jacobsohn (28.12.1886 - 15.3.1980)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Allgäu; Wandern; Urlaub; Tirol; Riesengebirge; Inntal
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Sommer, Sonne, Urlaub; Urlaub; Freizeit
Schlagwort Objektart:
Stock

Schreiben Sie uns: