Postmitteilung: Postkarte von Susanne Orenstein (1930-1944) an Esther-Eva Lewy (geb. 1931)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2009/28/4
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Postkarte von Susanne Orenstein (1930-1944) an Esther-Eva Lewy (geb. 1931)

Papier, Bleistift

Theresienstadt ca. 1943 bis 1944

Höhe:
10.5 cm
Breite:
14.7 cm

Postkarte, postalisch gelaufen, handschriftlich mit Bleistift beschrieben
Postkarte von Susanne Orenstein in Theresienstadt an ihre Freundin Esther-Eva Lewy, die sich in der Kinderlandverschickung in Malenowitz a.d. Drewnitz (Böhmen) befindet. Susanne Orenstein fragt nach dem Befinden von Esther-Eva Lewy und ihren Eltern. Sie gibt der Trauer Ausdruck, dass die beiden Freundinnen nicht mehr zusammen sind und versichert Esther-Eva Lewy ihrer Freundschaft.
Briefmarke mit Konterfei Adolf Hitlers.

Dargestellt/erwähnt:
Susanne Orenstein (31.5.1930 - 23.10.1944), Konzentrationslager Theresienstadt, Adolf Hitler (1889 - 1945), Esther-Eva Schmidt
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Malenovice; Theresienstadt (Konzentrationslager); Jugendlicher; Freundschaft; Familienbeziehung; Evakuierung
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 0.3 Achse des Holocaust
Schlagwort Objektart:
Postkarte
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Familien Lewy / Waldmann / Lutinski (Addenda)

Schreiben Sie uns: