Manuskript, Typoskript: Notizbuch von Jacob BallinBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2009/135/1/001-002
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Notizbuch von Jacob Ballin

Papier, Tinte

Deutschland 1842 bis 1850

Höhe:
16.5 cm
Breite:
11.2 cm

Maße in geschlossenem Zustand; Maße für separaten Buchdeckel: Höhe: 16,7 cm Breite: 11,4 cm (ohne Metallösen)

Kleines, türkis-grünes Notizbuch mit Faden zum Einmerken. Handgeschriebene Tabelle mit Datums- und Ortsangaben zu den einzelnen Handwerksreisezielen.
Zu diesem Notizbuch gehört ein ebenfalls türkis-grüner, stark beschädigter Buchdeckel mit Metallösen und zwei Einlegefächern.
In verschiedenen Spalten notierte Jacob Ballin, wann er in welcher Stadt während seiner Handwerksreisen weilte. Durch dieses Büchlein ist belegt, dass er in ganz Deutschland unterwegs war.

Dargestellt/erwähnt:
Jacob Ballin (geb. 1822)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Ronneburg; Gera; Weimar; Verzeichnis; Jena; Göttingen; Gotha; Geschäftsreise; Färber; Eschwege; Erfurt; Eisenach; Einbeck; Deutschland
Schlagwort Kontext:
Berufsleben
Schlagwort Objektart:
Notizbuch

Schreiben Sie uns: