dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Druckplatte der Firma Scherk zur Werbung für GesichtswasserBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2009/258/5
Sammlungsbereich:
Zeitgeschichte
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Druckplatte der Firma Scherk zur Werbung für Gesichtswasser

Zink

Berlin ca. 1950 bis 1969

Höhe:
13.5 cm
Breite:
9.7 cm
Tiefe:
0.55 cm
Signatur:
(spiegelverkehrt): SCHERK Berlin - Südende
Inschrift:
(spiegelverkehrt): "G 42 / Männer / schätzen schöne Frauen / [...] Scherk / Gesichts- / Wasser / [...] / Versuchen Sie noch heute [...] / Flaschen von 1.65 an"

Metallfarbene Druckplatte.
Die Druckplatte ist an der linken, oberen und rechten Seite entlang der Illustration zugeschnitten.
Vorderseite:
An den Rändern befinden sich 14 kleine kreisförmige Vertiefungen.
Oben links Abbildung zweier Männer in Anzügen, einer davon mit Hut. Die Platte wird von der großen Abbildung einer runden Gesichtswasserflasche dominiert. Teils darüber gedruckt Werbespruch "Männer / schätzen schöne Frauen / schöne Frauen / schätzen / Scherk- / Gesichts- / Wasser"
Unten links im Vordergrund: Eine mit kurzärmliger Bluse und Rock bekleidete Frau, die bis kurz über die Knie zu sehen ist. Sie hält eine Gesichtswasserflasche und ein Make-Up-Pad in den Händen und sieht den Betrachter an.
Unten rechts Infokasten: "Versuchen Sie noch heute [...]"
Unten zentriert Preisangabe und Signatur.
Alle Inschriften spiegelverkehrt.
Rückseite glatt.

Dargestellt/erwähnt:
(1880 - 1946) Kosmetikfirma Scherk
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Werbung; Berlin-Steglitz (Ortsteil); Berlin
Schlagwort Kontext:
Kosmetikindustrie; Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Druckplatte

Schreiben Sie uns: