Memorabilia (dreidimensional): Ordensspange mit Verdienstmedaille des Roten Kreuzes III. Klasse und Eisernem Kreuz II. Klasse aus dem Ersten Weltkrieg von Dr. Arthur Leibholz (1862-1937)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2009/293/1
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Memorabilia (dreidimensional)

Ordensspange mit Verdienstmedaille des Roten Kreuzes III. Klasse und Eisernem Kreuz II. Klasse aus dem Ersten Weltkrieg von Dr. Arthur Leibholz (1862-1937)

Metall, Textil Stahl bronziert, Eisen geschwärzt, Silberfassung, Seidenrips, Platte Stahl und Messing

Deutsches Reich 1914 bis 1918

Höhe:
7.4 cm
Breite:
8.7 cm
Tiefe:
0.9 cm
Inschrift:
Linker Orden: Vorderseite: " W R [Wilhelm Rex] / A V [Auguste Viktoria]", Rückseite: "FUER / VERDIENSTE / UM DAS / ROTHE KREUZ" Rechter Orden: Vorderseite: "W 1914", Rückseite: "FW / 1813"

Zwei Orden auf gemeinsamer Trägerplatte.
Links: Rote-Kreuz-Medaille III. Klasse
Runde Bronzemedaille mit Genfer Kreuz, an den vier Kreuzarmenden befindet sich jeweils eine Krone. In den Kreuzwinkeln von links nach rechts die Inschrift.
Die Medaille ist mit einer Öse an einem roten Band mit schwarzen und weißen Seitenstreifen befestigt.
Rechts: Eisernes Kreuz II. Klasse.
Auf der Vorderseite des Tatzenkreuzes im Schnittpunkt das Monogramm "W" = Wilhelm; auf dem nach oben zeigenden Arm die offene fünfbügelige preußische Königskrone; auf dem nach unten zeigenden Arm die Jahreszahl 1914.
Auf der Rückseite im oberen Kreuzarm die offene fünfbügelige preußische Königskrone und die Initialen des Königs Friedrich Wilhelm "FW"; im Schnittpunkt drei Eichenblätter; im unteren Kreuzarm die Jahreszahl 1813.
Die beiden Ordensbänder sind um eine Metallplatte genäht, auf der Rückseite ist ein schwarzes Stück Stoff festgenäht, aus dem die metallene Anstecknadel samt Verschluss hervorsteht.
Dr. Arthur Leibholz war Sanitätsrat und Mohel, in der Sammlung des Jüdischen Museums befinden sich von ihm auch ein Beschneidungsbesteck und ein Beschneidungsbuch . Ebenso existiert ein Interview mit Erinnerungen seiner Enkelin an ihren Großvater.

Dargestellt/erwähnt:
Arthur Leibholz (1862 - 9.11.1937), Rotes Kreuz
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Eiche (Pflanze); Krone; Weltkrieg (1914-1918); Kreuz (Symbol); Hilfsorganisation; Deutsches Reich
Schlagwort Kontext:
Wehrdienst
Schlagwort Objektart:
Verdienstmedaille; Orden (Ehrenzeichen)

Schreiben Sie uns: