dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: 500-Mark-Münze aus dem Besitz der Familie ScherkBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2009/198/48/007
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Preußische Münze

500-Mark-Münze aus dem Besitz der Familie Scherk

Aluminium, geprägt

Deutsches Reich 1923

Tiefe:
0.11 cm
Durchmesser:
2.7 cm
Signatur:
Vorderseite: "A"
Inschrift:
Vorderseite: "DEUTSCHES REICH / 500 / MARK / 1923 / A" Rückseite (Umschrift): "EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT"

Vorderseite wird von "500 / MARK"-Schriftzug dominiert, Umschrift "Deutsches Reich", unten mittig "A", links und rechts davon je eine Eichel mit Zweig.
Rückseite: Reichsadler mit Blick nach links, Umschrift "EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT". Unter dem Adler winziger sechszackiger Stern.

Dargestellt/erwähnt:
Scherk Familie
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Adler; Eiche (Pflanze); Deutsches Reich; Berlin
Schlagwort Kontext:
Inflation
Schlagwort Objektart:
Notgeld; Münze
Gehört zu:
Sieben Münzen aus dem Besitz der Familie Scherk

Schreiben Sie uns: