Inv.-Nr.:
2010/121/0
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Lebenserinnerungen von Horst Abraham (1917-2013)

Papier

Chicago 2008

Höhe:
28 cm
Breite:
24 cm

Die Lebenserinnerungen von Horst Abraham tragen den Titel "Berlin-Shanghai-Chicago". Sie sind auf Deutsch verfasst und umfassen 315 Seiten. Sie berichten über Horst Abrahams Kindheit und Jugend, seine Ausbildung und Mitgliedschaft im Jüdischen Ruderclub, den Novemberpogrom und die Emigration nach Schanghai und nach Kriegsende weiter in die USA.

Dargestellt/erwähnt:
Jüdischer Ruderclub "Oberspree", Doris Abraham (16.9.1887 - 1972), Kallmann (Carl) Abraham (1.3.1886 - 27.12.1962), Vera Neufeld (22.2.1920 - 3.2.1943), Horst Abraham
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Emigration nach Schanghai; Emigration in die USA; Rudern; Novemberpogrom; Kindheit; Jugend; jüdische Sportbewegung; Berlin; Autobiografie
Schlagwort Objektart:
Typoskript

Schreiben Sie uns: