dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Fläschchen für "Reiterlikör" der Firma Kantorowicz-KahlbaumBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2010/135/0
Sammlungsbereich:
Zeitgeschichte
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Fläschchen für "Reiterlikör" der Firma Kantorowicz-Kahlbaum

Glas, Papier, Klebstoff

Hamburg ca. 1950 bis 2010

Höhe:
8.8 cm
Breite:
2.9 cm
Tiefe:
2.9 cm
Signatur:
"KANTOROWICZ" (konvexe Prägung auf den Seitenwänden)
Inschrift:
Etikett: "SEIT 1823 / KANTOROWICZ / Reiterlikör / KANTOROWICZ-KAHLBAUM A G / HAMBURG / 44 VOL. % / DEUTSCHES ERZEUGNIS"

Eckiges grünes Likörfläschchen; ohne Deckel
Farbiges Etikett: Blau-rot gekleideter Reiter mit Hut, gelben Handschuhen und gelber Umhängetasche auf braunem Pferd mit roter Satteldecke.
Links und rechts Zweige, vermutlich Lorbeer. Das Pferd reitet über eine grüne Wiese, im Hintergrund sind ein gelbes Feld und hellblauer Himmel zu sehen. Der Schriftzug "KANTOROWICZ / Reiterlikör" ist in einen gelben Rahmen gefasst; das gesamte Etikett umfasst ein gelb-roter Rahmen.
Einkerbung am Flaschenhals für Deckel, jedoch kreis-, nicht gewindeförmig.

Dargestellt/erwähnt:
Likörfabrik Hartwig Kantorowicz
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Pferd; Uniform; Personendarstellung; Hamburg
Schlagwort Kontext:
Getränkeindustrie; Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Flasche

Schreiben Sie uns: