Urkunde: Quittungskarte der Invalidenversicherung Hans Goldmann (1922-1943?)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2010/161/15
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Quittungskarte der Invalidenversicherung Hans Goldmann (1922-1943?)

Karton, Tinte

Berlin Ausstellungsdatum 30.4.1941

Höhe:
20.9 cm
Breite:
15 cm

Klappkarte, Halbkarton, gedruckt, handschriftlich ausgefüllt, Versicherungsmarken geklebt bis 33. Kalenderwoche.
Sozialversicherungskarte für Hans Goldmann während seiner Dienstzeit als Zwangsarbeiter bei Siemens. Eine eingeklebte Quittungskarte, Beschäftigung vom 28.06. bis 29.12.1942, Arbeitsentgelt: 917,84 RM.

Dargestellt/erwähnt:
Elektromotorenwerk "Elmowerk", Hans Gustav Goldmann (11.9.1922 - 1943), Siemens & Schuckertwerke
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Sozialversicherung; Berlin-Charlottenburg (Ortsteil); Berlin
Schlagwort Kontext:
Zwangsarbeit
Schlagwort Objektart:
Versicherungsunterlagen
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Dokumente zur jüdischen Zwangsarbeit bei Siemens-Schuckert und den Elmo-Werken

Schreiben Sie uns: