Manuskript, Typoskript: Übersetzung, vermutlich eines Briefes des Berliner Büros an das U.S. amerikanische Büro der HIASBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2010/206/31
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Übersetzung, vermutlich eines Briefes des Berliner Büros an das U.S. amerikanische Büro der HIAS

Papier

Berlin 17.10.1939

Höhe:
27.7 cm
Breite:
21.7 cm

Ein Blatt, maschinenschrifltich, in englischer Sprache, zeitgenössische Kopie.
Richard Lowinsky soll sich beim amerikanischen Konsulat melden und seine Affidavits präsentieren, da postalisch nichts angekommen ist.

Dargestellt/erwähnt:
Amerikanisches Generalkonsulat in Berlin, Edith Lowinsky, Ruth Lowinsky (geb. 12.10.1926), Richard Lowinsky (geb. 11.7.1894), Erich Lowinsky (10.2.1893 - 2.9.1978) "ELOW", Hebrew Sheltering and Immigrant Aid Society of America (HIAS) (HICEM)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Lankwitz (Ortsteil); jüdische Organisation; Hilfsorganisation; Berlin; Affidavit
Schlagwort Kontext:
JMB-Thema: Gescheiterte Emigrationsbemühungen; Vorbereitung zur Emigration
Schlagwort Objektart:
Übersetzung (Dokument); Brief
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Familie Lowinsky

Schreiben Sie uns: