Postmitteilung: Bescheinigung der Reichsvereinigung der Juden in Deutschland an Felice Schragenheim (1922-1945)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2006/37/71
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Joel Sänger, Reichsvereinigung der Juden in Deutschland

Bescheinigung der Reichsvereinigung der Juden in Deutschland an Felice Schragenheim (1922-1945)

Papier

Berlin 21.8.1941

Höhe:
20.2 cm
Breite:
21.2 cm

Bescheinigung der Reichsvereinigung der Juden in Deutschland an Felice Schragenheim, in der ihr mitgeteilt wird, dass sie am 22. Sondertransport j├╝discher Auswanderer von Berlin nach Barcelona am 26.08.1941 teilnehmen wird.
Felice Schragenheim konnte an diesem Transport jedoch nicht teilnehmen.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Erica Fischer: Aimée & Jaguar. Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943, Köln 1994. Erica Fischer: Das kurze Leben der Jüdin Felice Schragenheim, "Jaguar", Berlin 1922 - Bergen Belsen 1945, München 2002.
Dargestellt/erwähnt:
Felice Schragenheim (9.3.1922 - 1945)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Emigration nach Spanien; Berlin-Mitte (Ortsteil); Berlin-Halensee (Ortsteil)
Schlagwort Kontext:
JMB-Thema: Gescheiterte Emigrationsbemühungen; Vorbereitung zur Emigration; jüdische Organisation
Schlagwort Objektart:
Schreiben (Dokument)

Schreiben Sie uns: