Inv.-Nr.:
Konvolut/24/0
Sammlungsbereich:
Bereichsübergreifender Bestand
Gattung:
Gattungsübergreifender Bestand

Sammlung Familien Beutler / Calm

Deutschland, Schanghai, DDR, u.a. 1931 bis 1999

Die Sammlung Beutler/Calm enthält Unterlagen und Fotografien, die sowohl die Vertreibung der Familien aus Deutschland nach Schanghai als auch das Leben im Exil dokumentieren. Beide Familien entschlossen sich nach Ende des Krieges nach Deutschland zurückzukehren, sodaß aus der Zeit der Remigration und dem Leben in der späteren DDR ebenfalls Dokumente und Fotografien vorhanden sind. Eine Besonderheit dieses Bestandes ist die Materialsammlung (aus verschiedenen Archiven), die Martin Beutler zur Rehabilitation seines Vaters Gustav Beutler nach der friedlichen Revolution 1989 zusammentrug. In dem Konvolut sind Ausweise, Schul- und Arbeitszeugnisse, Geldscheine aus Schanghai, Schmuckstücke, ein Fächer, eine Stricknadel, ein Taschentuch, Notizen, ein Poesiealbum, Korrespondenzen, Schriften zur Person und Fotografien enthalten.

Dargestellt/erwähnt:
Ernst Königsfeld (1910 - 1985), VdN-Heim "Ernst Thälmann", Lager Siebenborn, Shanghai Jewish Chronicle, Freysinger Jewish Elementary and Middle School, Gelbe Post, Gemeinschaft der demokratischen Deutschen in Shanghai, Alfred Riesenfeld (20.11.1882 - 3.6.1942), Ludwig Lazarus (4.4.1900 - 2.11.1970), Rahel Regina Schönbach (27.2.1887 - 17.2.1970), Gert Manfred Naftaniel (geb. 8.1.1935), Werner Mittenzwei, Max Königsfeld (19.1.1877 - 13.2.1956), Gertrud Alexander (geb. 1895), Bruno Alexander (geb. 5.3.1895), Anna Beutler (6.7.1867 - 30.11.1936), Annemarie Fass, Siegbert Aron, Jüdische Gemeinde Halle/Saale, Shanghai Jewish Youth Association School, Berthold Manasse (geb. 24.5.1895), International tracing service ITS (Internationaler Suchdienst), Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes [VVN], Leo Schönbach (30.9.1892 - 4.2.1945), Annemarie Beutler (31.7.1911 - 1958), Gustav Beutler (6.3.1906 - 9.12.1979), Carl Calm (geb. 7.4.1901), Lottchen Calm (1905 - 1974), Israelitische Religionsgemeinde zu Leipzig , Reichsvereinigung der Juden in Deutschland, United Nations Relief and Rehabilitation Administration (UNRRA), Rotes Kreuz, Konzentrationslager Buchenwald, Alfred Dreifuß (3.9.1902 - 1993), American Jewish Joint Distribution Committee (AJDC/Joint), Martin Beutler, Berthold Metis (26.3.1902 - 18.1.1984), Helga Beutler
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Kyritz; Berlin-Zehlendorf (Ortsteil); Schanghai; Berlin-Reinickendorf (Ortsteil); Potsdam; Philadelphia (Pennsylvania ); Merseburg; Leuna; Halle (Saale); Eisenach; Dresden; Chemnitz; Berlin
Schlagwort Kontext:
Exilpresse; Emigration nach Schanghai; Ghetto Schanghai; Lebensverhältnisse in Exil und Emigration; jüdische Presse; Schulbildung; Remigration; Novemberpogrom; Gesundheitswesen; Gesundheitsfürsorge; Gesundheitsberuf; Gedenken; Freundschaft; Frauenerwerbstätigkeit; Familiengeschichte; Familie; Exil; Displaced Person; Berufsleben; Antisemitismus; Angestellter
Dokument:
Findbuch: Sammlung Familien Beutler / Calm
Gehört zu:
Chinesisches Armband mit Anhängern aus dem Besitz von Helga Calm (1925-2002)
Chinesisches Holzkästchen mit Schnitzereien aus dem Besitz von Helga Calm (1925-2002)
Halskette aus dem Besitz von Helga Calm (1925-2002)
Anhänger in Form einer Rose aus dem Besitz von Helga Calm (1925-2002)
Ring aus dem Besitz von Helga Calm (1925-2002)
Ring aus Jade aus dem Besitz von Helga Calm (1925-2002)
Chinesisches Holzkästchen aus dem Besitz von Helga Calm (1925-2002)
Chinesischer Fächer aus dem Besitz von Helga Calm (1925-2002)
Stricknadel aus dem Besitz von Helga Beutler, geb. Calm (1925-2002)
Transportkiste der Familie Calm
Decke aus dem Besitz von Lottchen Calm (1905-1974)

Schreiben Sie uns: