Fotografie (s/w): Erster K.C.- Tag nach dem Ersten Weltkrieg in BerlinBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2008/138/4
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Erster K.C.- Tag nach dem Ersten Weltkrieg in Berlin

Fotografie, Karton, Tinte, Stempelfarbe

Berlin 2.11.1919

Höhe:
23.8 cm
Breite:
33.8 cm
Signatur:
Stempel (auf dem Trägerkarton): Mr. H. Librowicz / Dental Surgeon / 212 Bradford Road, Shipley, Yorks.
Inschrift:
hs.: K.C. Tag 1919. 2.XI.1919

Professionelle Aufnahme, auf Karton montiert, Stempel Hans Librowicz unten links (schon im Exil in England). Gruppenbild von zahlreichen Studenten in Couleur in einem Hörsaal mit Wandmalerei. Die Gruppe passt nicht vollständig auf das Bild, seitlich sind Personen angeschnitten.
Der K.C.-Tag 1919 wurde maßgeblich von Mitgliedern der KC Sprevia organisiert und fand im November 1919 in Berlin statt. Dieses erste Treffen des Kartell Conventes fand in der studentischen Presse großen Widerhall (siehe K.C. Blätter Heft 11, 11.1919). Hans Librowicz nahm an diesem Treffen teil (auf diesem Bild steht er ganz hinten im rechten Drittel, mit Kreuz markiert) das aller Wahrscheinlichkeit nach in einem Saal der Friedrich-Wilhelms-Universität stattfand.

Dargestellt/erwähnt:
Kartell-Convent der Verbindungen Deutscher Studenten Jüdischen Glaubens [K.C.], Hans Librowicz (30.10.1890 - 17.5.1981)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Veranstaltung; Couleur; Student; jüdische Studentenverbindung; Hochschule; Gruppenbild; Bradford; Berlin
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Neu in der Onlinestellung
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: