Textil (weltlicher Gebrauch): Aufnäher der Bekleidungsfirma Bamberger & HertzBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2010/251/7/014
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Textil (weltlicher Gebrauch)

Aufnäher der Bekleidungsfirma Bamberger & Hertz

Seide, bestickt

vermutlich München ca. 1904 bis 1938

Höhe:
5 cm
Breite:
10 cm

Aufnäher der Bekleidungsfirma Bamberger & Hertz mit der Aufschrift "Bamberger & Hertz / ABT. MASS-SCHNEIDEREI" , zum Einnähen in Kleidungsstücke; hellgraue Schrift auf grauem Grund.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Ulrike Heikaus/ Julia B. Köhne (Hg.), Krieg! Juden zwischen den Fronten 1914 - 1918, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung des Jüdischen Museums München vom 9. Juli 2014 bis 22. Februar 2015, Hentrich & Hentrich Berlin 2014, S. 296
Dargestellt/erwähnt:
Bamberger & Hertz
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Textilunternehmen; München
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 7.3.1 Familienleben - In der Gesellschaft - Berufe; Werbung; Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Kleidungsetikett

Schreiben Sie uns: