Fotografie (s/w): Martha Frankenstein (1885-1943) zu Besuch bei Flora Hirschfeld (1874-verschollen)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2011/73/21/003
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Martha Frankenstein (1885-1943) zu Besuch bei Flora Hirschfeld (1874-verschollen)

Fotografie

Braunsberg 7.1934

Höhe:
10.9 cm
Breite:
8 cm

Fotografie (s/w), Querformat, unten links auf S. 21 eines Fotoalbums.
Unter der Fotografie aufgeklebter Zettel(maschinenschriflich):"Martha F. och Flora Hirschfeld / i. Braunsberg/ Ostpreussen 1934".
Die Aufnahme zeigt zwei Frauen, die in einem Zimmer sitzen. Im Vordergrund sind ein Tisch mit einer hellen Tischdecke sowie ein Stuhl zu sehen. Die beiden Frauen sitzen dahinter. Die Linke (Martha Frankenstein) trägt ein dunkles Kleid mit hellem Muster. Die Rechts (Flora Hirschfeld) trägt ein dunkles Kleid. Im Hintergrund sind unter anderem ein Spiegel und eine Anrichte zu sehen.
Das Bild entstand im Esszimmer von Flora Hirschfeld, die in Braunsberg/ Ostpreußen lebte.
Flora Hirschfeld geb. Klein war eine Schwester von Emma Frankenstein, der ersten Ehefrau von Max Frankenstein. Aus der Ehe waren die Söhne Martin und Manfred Frankenstein hervorgegangen. Emma starb 1917 und Max heiratete daraufhin Martha Frankenstein, geb. Fein.

Beschriftung Rückseite:
o.r. (hs. mit Tinte schwarz): "Juli 1934"
Dargestellt/erwähnt:
Flora Hirschfeld (geb. 6.9.1874), Martha Frankenstein (28.10.1885 - 1943)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Tisch; Möbel; Frau; Braniewo
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Bestände zu Walter und Leonie Frankenstein
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Gehört zu:
Fotoalbum mit Aufnahmen von Mitgliedern und Bekannten der Familien Frankenstein und Rosner

Schreiben Sie uns: