Fotografie (s/w): Manfred Frankenstein (1910-1969) hält seine Tochter Esther (1938/39-2008) im ArmBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2011/73/35/001
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Manfred Frankenstein (1910-1969) hält seine Tochter Esther (1938/39-2008) im Arm

Fotografie

Na'an 1939

Höhe:
9 cm
Breite:
6.6 cm

Fotografie (s/w), Hochformat, oben links auf S. 35 eines Fotoalbums.
Die Aufnahme zeigt einen Mann (Manfred Frankenstein), der einen Säugling (Esther Frankenstein) im Arm hält. Der Mann trägt ein dunkles Hemd und ein dunkles Jackett. Der Säugling trägt einen helles Strampler.
Manfred Frankenstein war der Sohn von Emma und Max Frankenstein und der Halbbruder von Walter. 1937 emigrierte er nach Palästina.

Beschriftung Rückseite:
M. (hs. mit Tinte blau): "Zum Papa gehe ich sehr gern. / Er spielt u. lacht mit mir / u. gibt mir sogar manch- / mal zu trinken, doch nur / die Flasche. / Ich weiß mich aber auch / zu benehmen (ich habe / ihn noch nie naß gemacht!)"
Dargestellt/erwähnt:
Esther Frankenstein (gest. 2008), Manfred Frankenstein (5.4.1910 - 1969)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Säugling; Na'an; Mann; Kibbuz
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Bestände zu Walter und Leonie Frankenstein; Emigration nach Palästina; Eltern-Kind-Beziehung
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Gehört zu:
Fotoalbum mit Aufnahmen von Mitgliedern und Bekannten der Familien Frankenstein und Rosner

Schreiben Sie uns: