Inv.-Nr.:
Konvolut/134/0
Sammlungsbereich:
Bereichsübergreifender Bestand
Gattung:
Gattungsübergreifender Bestand

Sammlung Peter Frey

Breslau, Berlin ca. 1914 bis 2004

Die Sammlung besteht im Wesentlichen aus Dokumenten und Fotografien, die das Leben und Wirken des 2010 verstorbenen Peter Frey aus Breslau dokumentieren. Besonderes Gewicht liegt dabei auf seiner Ausbildung, der Ausgrenzung während der NS-Zeit und seiner beruflichen Tätigkeit nach 1945. Die Sammlung enthält auch ein umfangreicheres Konvolut mit staatlichen Auszeichnungen für gesellschaftliches Engagement, die ihm in der DDR verliehen wurden. Ergänzt wird der Bestand durch zahlreiche Familienfotografien und die Lebenserinnerungen seines Vaters Hugo Frey.
Die Schlagworte beziehen sich auf den gesamten, im angehängten Findbuch aufgeführten Bestand.

Dargestellt/erwähnt:
, Deutscher Turn- und Sportbund, Klaus Frey (4.4.1922 - 19.8.2004), Georg Frey, Arthur Dombrowski (23.10.1888 - 2.1.1969), Cäcilie Dombrowski, Frey Familie, Joachim (Jochen) Weigert (1.12.1922 - 1949), Freie Deutsche Jugend [FDJ], Sozialistische Einheitspartei Deutschland [SED], Freier Deutscher Gewerkschaftsbund (FDGB), Hugo Frey (16.12.1876 - 26.3.1945), Peter Fritz Frey, Organisation Todt
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Bad Frankenhausen; Eggesin; Wolgograd; Ahlbeck; Wilhelmshaven; Tel Aviv; Sangerhausen; Rio de Janeiro; Moskau; Berlin-Lichtenberg (Ortsteil); Berlin-Köpenick (Ortsteil); Köln; Görlitz; Dessau; Wrocław; Blankenburg im Harz; Berlin-Ost; Berlin
Schlagwort Kontext:
Auszeichnung (Ehrung); Zwangsarbeit; Sport; Nachkriegszeit; Mischling (Mensch); Mischehe; Familienleben; Familie; ehrenamtliche Arbeit; Deutsche Demokratische Republik; Berufstätigkeit; Berufsleben; Berufsausbildung; Autobiografie

Schreiben Sie uns: