Inv.-Nr.:
Konvolut/137/0
Sammlungsbereich:
Bereichsübergreifender Bestand
Gattung:
Gattungsübergreifender Bestand

Sammlung Familien Appel / Willstätter

Karlsruhe, Mannheim, u.a. 1741 bis 2007

Die Sammlung umfasst Dokumente, Fotografien und Objekte zu den miteinander verwandten Familien Appel und Willstätter. Der zeitliche Schwerpunkt der Sammlung liegt im 19. Jahrhundert, die ältesten Dokumente datieren bereits aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Angehörige beider Familienzweige wirkten im 19. und 20. Jahrhundert als Rabbiner. Zur beruflichen Tätigkeit von Meier Appel (1851-1919) und seines Schwiegervaters Benjamin Willstätter (1813-1895), die beide Rabbiner in Karlsruhe waren, sind zahlreiche Dokumente überliefert. Dazu zählt auch ein Konvolut von Postkarten, die Rabbiner aus dem gesamten Deutschen Reich in den Jahren 1875 bis 1881 an Meier Appel schrieben. Die Familiensammlung enthält auch umfangreiche Dokumente zu dem Juristen Julius Appel (1881-1952), insbesondere zu seiner Militärzeit im Ersten Weltkrieg. Ein Konvolut von Feldpostsendungen gibt Einblicke in seinen Kriegsdienst. Einzelne Dokumente betreffen weitere Familienangehörige, darunter den badischen Finanzminister Moritz Ellstätter (1827-1905) und den Chemiker und Nobelpreisträger Richard Willstätter (1872-1942).
Die Schlagworte beziehen sich auf den gesamten, im angehängten Findbuch aufgeführten Bestand.

Dargestellt/erwähnt:
Otto Fürst, Max Eisenmann, Otto Ellstätter, Moritz Ellstätter (11.3.1827 - 14.6.1905), Mathilde Dreyfuß, Lina Besels, Anna Bentlin, Albertina Bentlin, Martel Arnold, Julia Alexandre, Ernst Appel (1.4.1884 - 9.6.1973), Marta Appel, Martin Appel (geb. 7.4.1922), Anna Appel (27.8.1853 - 31.12.1918), St. Louis Jewish Light, Badischer Minister der Justiz, des Kultus und Unterrichts, Neue Badische Landeszeitung, Willstätter-Gymnasium Nürnberg, Synagogenrat Karlsruhe, Mitteilungsblatt des Oberrats der Israeliten Badens für die angeschlossenen Gemeinden, Israelitische Landessynode des Großherzogtums Baden, Jüdisch-liberale Zeitung, Karlsruher Zeitung, Badische Presse, Georg Weil, Salomon Willstätter, Leopold Willstätter, Fanny Willstätter, Ephraim Willstätter (1761 - 1829), Elias Willstätter (2.5.1796 - 14.11.1842), Auguste Willstätter (20.3.1826 - 7.12.1902), Samson Rothschild, Franz August Schmölders (28.11.1809 - 21.2.1880), Otto Rothbarth, Gustav Thalheimer, Wilhelm Ullmann, Lily Ullmann, Alice Müller, Rudolf Merzbach, Jakob Oppenheimer, Fritz Mayer, Paul Mayer, Großherzog von Baden Ludwig I. (9.2.1763 - 30.3.1830), Else Löwenberger, Max Löwenberger, Leopold Leon, Adolf Kurrein (28.1.1846 - 23.10.1919), Koebuch, Max Klopfer, W. Merk, Friedrich Klein, von Baden Karl Friedrich (22.11.1728 - 10.6.1811), Großherzog von Baden Karl Ludwig Friedrich (8.6.1786 - 8.12.1818), Jacques Hayer, Guthmann, Karl Rosenfelder, Isaak Rülf (10.2.1831 - 18.9.1902), Frieda Stiefel (26.6.1883 - 15.4.1946), Ludwig Rosenbaum (6.5.1884 - 10.8.1942), Paul Homburger, Adolf Heidingsfeld (gest. 24.4.1915), Leopold Treitel (2.1.1845 - 4.3.1931), Adolf Lewin (23.9.1843 - 24.2.1910), Victor Meyer Rawicz (19.8.1846 - 10.10.1915), Ernst Goitein (4.11.1882 - 1915), Julius Citron (geb. 26.10.1878), Lazarus Adler (10.11.1810 - 5.1.1886), Aron Baerwald, Alfred Bauer, Salomon Braun (1814 - 1903), Jakob Baßfreund (11.4.1850 - 25.1.1919), Abraham Chotiner (15.11.1838 - 22.1.1882), Leopold Cohn (1856 - 1915), Moritz David (18.12.1875 - 16.1.1956), Dieterichsche Buchhandlung, Göttingen, Immanuel Deutsch (9.8.1847 - 4.1.1913), Berthold Einstein (31.12.1862 - 4.6.1935), Alice Eisenmann, Joseph Eschelbacher (1848 - 1916), Adolf Frankl-Grün (21.1.1847 - 16.2.1916), Aaron Faust, Heinemann, Auguste Horovitz (15.5.1851 - 30.10.1920), Paul Joseph (1879 - 1935), Alexander Kohut (22.4.1842 - 25.5.1894), Isidor Kracauer (16.10.1852 - 24.4.1923), Kuratorium der Kommerzienrath Fraenkel'schen Stiftung, Breslau, F. Michel, Schulze, Adolf Arye Schwarz (15.7.1846 - 13.2.1931), Alexander Stein (1843 - 1914), Schlesische Friedrich-Wilhelms-Universität Breslau, Moritz Moshe Steckelmacher (23.6.1851 - 23.5.1920), Abraham Frank (22.2.1839 - 11.11.1917), Gutmann Rülf (3.12.1851 - 17.12.1915), Polizeipräsident Mannheim, Badisches Polizeipräsidium, Jüdische Gemeinde Karlsruhe, Badischer Landesverband des Centralvereins deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens, Vereinigung badischer Israeliten, Landesverein zur Erziehung israelitischer Waisen in Baden, Rosa Appel (geb. 1895), Julius Appel (26.6.1881 - 20.6.1952), Samson Hochfeld (21.7.1872 - 10.8.1921), Guta Appel (1822 - 1895), Jacob Appel (1825 - 1867), Meier Appel (13.9.1851 - 8.2.1919), Siegfried Grzymisch (4.8.1875 - 1944), Benjamin Willstätter (17.12.1813 - 18.7.1895), Großherzog von Baden FriedrichI., Augusta Marie Luise Katharina von Sachsen-Weimar-Eisenach (30.9.1811 - 7.1.1890), Karl Rosenthal, Markus Horovitz (8.3.1844 - 27.3.1910), Gottfried Selig, Bruno Italiener (6.2.1881 - 17.7.1956), Karl Birnbaum (1878 - 1950), Herrmann Pinkuss (30.9.1867 - 26.6.1936), Konzentrationslager Dachau, Friedrich III., Wilhelm I. (22.3.1797 - 9.3.1888), Badisches Oberamt Karlsruhe, Willstätter Familie, Rudy Appel, Israelitisches Familienblatt, Wilhelm II. (1859 - 1941), Fritz Haber (9.12.1868 - 29.1.1934), Frankfurter Zeitung
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Koźmin Wielkopolski; Kromeriz; Kippenheim; Żory; Kępno; Chiry-Ourscamp; Pécs; Rheinau (Baden); Tegernsee; Duszniki-Zdrój; Menton; Bruchsal; Reims; Bebra; Pinsk; Taman; Simferopol; Kertsch; Sewastopol; Jesberg; Bad Homburg vor der Höhe; Baden (Region); Hohenschwangau; Tarnowskie Góry; Charkow; Worms; Wien; Venedig; Starnberger See; Strasbourg (Alsace); Piła; Schleißheim; Rotterdam; Rom; Regensburg; Poznań; Pforzheim; Paris; Offenbach am Main; Nürnberg; Nizza; New York (Stadt); München; Monte Carlo; Mittenwald; Metz; Marburg; Mannheim; Mailand; Leszno; Leipzig; Landau; Kraków; Köln; Koblenz; Kiev; Kehl; Kassel; Karlsruhe; Heidelberg; Hannover; Halle (Saale); Göttingen; Gleiwitz; Gent; Garmisch-Partenkirchen; Galizien; Fritzlar; Freiburg im Breisgau; Frankfurt am Main; Florenz; Feldafing; Dachau (Konzentrationslager); Capri; Bydgoszcz; Brest; Wrocław; Bordeaux; Bingen am Rhein; Berlin; Berchtesgaden; Bayreuth; Baden-Baden; Bad Kissingen; Bad Brückenau; Opatija
Schlagwort Kontext:
Weltkrieg (1914-1918); Trauer; Politiker; Novemberpogrom; Monarchie; Wehrdienst; Lehrer; Konzentrationslager; Gemeinderabbiner; Gemeindeleben; Familienbeziehung; Bestattung
Dokument:
Sammlung Familien Appel / Willstätter
Gehört zu:
Feldpostkarte von Julius Appel (1881-1952) an seine Eltern
Feldpostbrief von Julius Appel (1881-1952) an seine Eltern in Karlsruhe

Schreiben Sie uns: