Druckerzeugnis: Zeitungsausschnitt: Walter Frankenstein (geb. 1924) trinkt aus einer beschädigten WasserleitungBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2011/139/5/002
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Druckerzeugnis

Zeitungsausschnitt: Walter Frankenstein (geb. 1924) trinkt aus einer beschädigten Wasserleitung

Papier

Israel 1948

Höhe:
7.2 cm
Breite:
10.6 cm

Maße der Seite s. Klassen

Zeitungsausschnitt, Querformat, oben rechts auf S. 5 eines Fotoalbums.
O.l. auf der Seite (hs. mit Bleistift):"5".
Unter der Fotografie aufgeklebter Zettel(maschinenschriflich): "På vägen till det inneslutna Jerusalem 1948".
Die Aufnahme zeigt einen Mann (Walter Frankenstein), der aus einer beschädigten Wasserleitung trinkt. Er trägt eine mittelhelle Hose und ein mittelhelles Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln. Er kniet auf allen Vieren, um aus der Leitung trinken zu können. Im Hintergrund sind Trümmer zu sehen.
Walter Frankenstein kämpfte nach seiner Freilassung aus dem Gefangenenlager Kiryat Shmuel bei Haifa im August/ September 1947 im Israelische-Arabischen Krieg. Er wurde am 14.05.1948, eine Stunde nach Ausrufung des israelischen Staates, einberufen und diente in den Givati Brigaden. Zum Zeitpunkt der Aufnahme befand er sich auf dem Weg in das eingeschlossene Jerusalem.

Dargestellt/erwähnt:
Walter Frankenstein
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Soldat; Kriegsschaden; Israel (Geografie); Ernährung
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Bestände zu Walter und Leonie Frankenstein; Israelisch-Arabischer Krieg (1948-1949); Wehrdienst
Schlagwort Objektart:
Zeitungsausschnitt

Schreiben Sie uns: