Fotografie (s/w): "Judenboykott" am Geschäftsgebäude von Bamberger & Hertz in MünchenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2010/3/27
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

"Judenboykott" am Geschäftsgebäude von Bamberger & Hertz in München

Fotografie (Reproduktion)

München 1.4.1933

Höhe:
16 cm
Breite:
23.8 cm

S/W-Fotografie. Querformatige Reproduktion.
Das Foto zeigt Männer in Uniformen der S.A., die dabei sind, antisemitische Plakate an das Auslagefenster der Filiale des Kaben- und Herrenkonfektionshandels Bamberger &Hertz zu kleben. Ein zweiter S.A.-Angehöriger hält einen Eimer Farbe in der Hand und ist im Begriff etwas an die Scheibe zu schreiben.

Beschriftung Rückseite:
Stempel des Stadtarchivs München! Verweis auf die Rechte am Bild.
Siehe auch:
http://www.jmberlin.de/1933/2013/04/01/boykottaktion-am-geschaftshaus-bamberger-hertz/, http://www.jmberlin.de/1933/2013/04/01/boykottaktion-am-geschaftshaus-bamberger-hertz/
Dargestellt/erwähnt:
Bamberger & Hertz
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Straßenszene; Uniform; paramilitärischer Verband; München; Ladengeschäft; Hakenkreuz (politisches Symbol); Aprilboykott
Schlagwort Kontext:
Unternehmensgeschichte; Bekleidungsindustrie
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: